schmerzen im Bauch, leicht unterleib beim bücken hin stzen aufstehen

5 Antworten

Das ist mit dem, was Du schreibst, schwer einzuschätzen. Teardrop1109 hat Dir den richtigen Rat gegeben: Geh zum Arzt. Es kann der Blinddarm sein, wenn Du ihn noch hast, es kann auch etwas anderes sein, sowohl noch dramatischer als auch ganz harmlos. Der Doc wird ein paar Tests machen und Deinen Bauch abtasten, dann kann er Dir sagen, was zu tun ist und wie es weiter geht. Wenn Du in keine Praxis mehr kommst, hol entweder den ärztlichen Notdienst oder laß Dich in die Ambulanz eines Krankenhauses fahren. Alles Gute, q.

Hört sich für mich nach Blinddarm an. Ich würde auf jeden Fall zum Arzt gehen!

Eine Blinddarmentzündung (Appendizitis) beginnt meist mit Schmerzen im Bereich des Bauchnabels oder der oberen Bauchhälfte. Nach einigen Stunden wandern die Schmerzen in den unteren Teil der rechten Bauchhälfte und verstärken sich vor allem beim Gehen. Dabei ziehen Betroffene häufig das rechte Bein in der Hüfte an, um den Schmerz zu lindern.

http://www.netdoktor.de/Krankheiten/Blinddarmentzuendung/Symptome/Blinddarmentzuendung-Symptome-7190.html

Bin kein Arzt, deswegen werd ich jetzt auch keine Vermutungen anstellen. Geh morgen früh zum Arzt, wenn's schlimmer wird. Wenn's über Nacht schlimmer wird, kannst Du im sclimmsten Fall auch den Notarzt rufen. Dazu ist er schließlich da, hab ich in Notfällen auch schon gemacht. Gute Besserung!

Verhärtete Stellen im Unterleib?

Ich habe 3 verhärtete Stellen in meinem Unterleib festgestellt. Jeweils eine längliche links und rechts im Lendenbereich und eine kreisförmige rechts unter dem Bauchnabel. Ich habe keine Schmerzen, wenn ich draufdrücke. Was könnte das sein?

...zur Frage

Wieso schmerzt/sticht es so stark im Unterleib beim Niesen (Ursachen/Gründe)?

Starkes stechen so das man schon zusammenzucken muss wieso ist das so und was kann man dagegen tun?
(seit paar Tagen)

...zur Frage

Schmerzen , unterleib links , um den bauchnabel herum beim atmen

Hallo

Hallo

seid einigen wochen habe ich schmerzen um den bauchnabel herum. So ein stechender schmerz. Zudem hab ich seid ein paar Tagen links im unterleib schmerzen, die immer da sind die schmerzen am nabel gehen zwischendurch weg. Und wenn ich ganz tief einatme dann tut das auch im unterleib noch schlimmer weh. Was kann das sein?

Kann das sein das ihc schwanger bin? denn davor habe ich immer noch angst :P immer wenn ich sex hatte habe ich angst das ich ´schwanger bin :/ :D

bitte dirngend um antworten Danke

...zur Frage

Schmerzen im Körper, zum Arzt?

Hallo,

Ich habe desöfteren Schmerzen in der Blase, Bauch und Unterleib.

Kommt oft vor, dass ich beim "Wasserlassen" ein unangenehmes Brennen verspüre. Oft ist mein Bauch aufgebläht. Selten, habe ich Unterleibsschmerzen. Einmal aber, vor ca 5 Monaten, hatte ich höllische Krämpfe im Unterleib. Fühlte sich so an, als würde sich meine Blase aufblähen und krampfen. Mir würde es schlecht und ich bekam Schüttelfrost, ganz von den Schmerzen abzusehen. Das war das schlimmste was ich an Schmerzen, je erlebt hatte. Seitdem hatte ich bezüglich Krämpfe, keine Probleme mehr. Außer heute, da hat sich wieder ziemlich großer Druck in meinem Unterleib aufgebaut und es fing an zu schmerzen. Kurz bevor dies geschah, verspürte ich ein komisches, schwächeres Gefühl in meiner Seite. Dann ging es weg. Beim aufstehen wurde das im Unterleib dann schlimmer. Hab mich dann wieder hingelegt und mit meinem Smartphone abgelenkt. Dann wurde es immer besser, beim letzten Mal wurde es mit der Zeit immer schlimmer, also war das heute eine abgespeckte Version (zum Glück)

Ist das normal? Hab ziemlich oft nen aufgeblähten Bauch, aber meist nur, wenn ich morgens früh aufstehe und in der Schule rumhocke. Wahrscheinlich ist mein Darm einfAch nur träge :'D Naja das mit der Blase hab ich mehrmals im Monat, also dass es brennt. Und ja, da muss ich nicht zum Arzt, oder?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?