Schmerzen husten, hals, brust!

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Wenn das Immunsystem geschwächt ist, kann sich eine Erkältung schnell ausbreiten. Da Deine gesamten Atemwege betroffen sind, solltest Du mit Kamillentee-Dampf inhalieren. Fencheltee ist Schleim lösend, Salbei gut für den Hals, als Bonbons oder Tee. Viel trinken, viel schwitzen, ins Bett legen warm einpacken. Die Schmerzen können davon kommen, dass die Bronchien bei´m Husten aneinander reiben, bei einer Infektion schwellen die Bronchien an, daher die Atemnot - Kamille beruhigt da etwas.

Wahrscheinlich ein Atemwegsinfekt, du solltest bei allzu großen Schmerzen zum Arzt gehen! Evtl. brauchst du ein Antibiotikum.

Ich würde auf jeden Fall dringend einen Arzt konsultieren, sowas sollte man nie auf die leichte Schulter nehmen!

Das nennt man Erkältung. Gegen den festsitzenden Husten solltest du dir einen Hustensaft besorgen, und viel trinken! Inhalieren hilft auch, oder ein Erkältungsbad.

Wenn du ganz auf Nummer sicher gehen willst, geh zum Arzt. Selbstverständlich gibts hier keine Ferndiagnosen.

gehe sofort zum Arzt und lasse das überprüfen!

Was möchtest Du wissen?