Schmerzen Englischsättel nicht?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Wenn der Sattel angepasst ist, entspricht die Kissenform ja genau dem Rücken und liegt flächig an. Das ist für das Pferd weitaus angenehmer als ein weiches schwabbeliges Kissen mit einer gewissen "trägen Masse Mensch" obendrauf.

Für Trachten- und Westernsättel sind halt viele Rücken zu kurz. Das ist auch nicht angenehm. Irgendwie ist es immer ein Kompromiss, einen Menschen auf ein Pferd zu drapieren, aber wenn man den Sattel geschickt und fachkundig auswählt und sauber anpasst, kann man es dem Pferd so angenehm machen, dass es ohne Folgen Menschen tragen kann.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo,

nein das schmerzt nicht. Wenn du eine lange Wanderung machen willst mit schwerem Gepäck packst du dir als Polsterung ja auch kein Plüschkissen zwischen Rücke und Rucksack oder Schultern und Trageriemen - würde den Druck nämlich so gut wie gar nicht verteieln. Wenn die Kissen knüppelhart sind - war der Sattel murks, wenn man Sättel verwendet die irgendwer, irgendwo noch hatte darf man sich nicht wundern wenn die nicht passen oder sogar drücken und sollte das nicht generell auf die Ausrüstung schieben (ist das hier gerade eine neue Modeerscheinung?). Die Kissen sind gepolstert mit unterschiedlichsten weichen Füllmaterial, da drückt nichts - wenn der Sattel denn angepasst ist

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn der Sattel nicht angepasst war, brauchst du dich nicht wundern, wenn er deinem Pony in den Rücken gedrückt hat. 

Du wunderst dich doch auch nicht, dass du mit Schuhen, die 3 Nummern zu klein sind, schmerzende Füße bekommst und findest dann alle Schuhe blöd, oder ? 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

War der Sattel vom Sattler und angepasst? 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

War der Sattel denn angepasst?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Amira2013
04.02.2016, 18:04

Nein, aber wenn man sich das so auch vorstellt. Auch bei Sättel die angepasst wurden. Der Sattel war von einer Bekannten und mein Opa meinte, wir könnten mal schauen ob er passt. Ich bin mit ihm aber nur 3 Mal geritten.

0

Was möchtest Du wissen?