Schmerzen durch Sonnenbrille beheben?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Möglicherweise brauchst Du eine Brille mit Stärke. Wenn in der Sonnenbrille nur ganz normale Gläser ohne Stärke drin sind, überanstrengst Du die Augen - Folge: Kopf- und Augenschmerzen.

Lass mal Deine Augen überprüfen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von anjanni
21.07.2016, 11:34

Wenn man sonst im Alltag keine Brille mit Sehstärke trägt, wird das eher nicht der Grund sein. Da sind die Augen ja dran gewöhnt. Eher tippe ich da schon auf fehlenden UV-Schutz und/oder schlechten Sitz.

0

Wurde die Sonnenbrille beim Optiker gekauft? Hat sie einen echten UV-Schutz?

Vielleicht sitzt sie nur einfach nicht richtig! Das kann man dann dort, wo man sie gekauft hat, überprüfen lassen (falls es eben ein Optiker war!).

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von derpmcherp
21.07.2016, 11:30

Es war leider kein Optiker, bei dem ich die Brille gekauft habe. Allerdings meinte die Verkäuferin, dass die Brille einen UV-Schutz hat

0

Dann hat deine sonnenbrille wohl keinen uv schutz. Das heißt sie ist nur dunkler aber lässt die uv strahlen trotzdem durch, das ist extrem gefährlich weil sich durch die verdunkelten Gläser die Pupillen weiten und dann kommt das uv licht ungeschützt in deine geweiteten Pupillen, daher könnten die augen und Kopfschmerzen kommen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hast du danach gleich in die Sonne geschaut? Dann war sie danach wohl zu grell für dich?!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von derpmcherp
21.07.2016, 11:26

Ich habe nicht in die Sonne geschaut. Ich bin normal durch die Gegend gewandert.

0

Schlechte Glasqualität, das kann Kopfschmerzen verursachen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?