Schmerzen durch Einlagen

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Besprich das nochmal mit dem Orthopäden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo, das Problem kenne ich. Aber nach einiger Zeit habe ich meine Einlagen nicht mehr beim Sport getragen. Meine Fußstellung (x-Beine + Beckenschiefstellung+verdrehte Hüftknochen) hat sich daher aber nicht verschlechtert. Jetzt habe ich von meinem Orthopäden Sporteinlagen bekommen, die sind viel angenehmer zu tragen, tun gar nicht weh und passen in alle Schuhe :) (die alten taten immer weh, ich konnte sie höchstens 4-5 Stunden tragen und auf keinen Fall zum Sport). Aber bei meinem Fall helfen Einlagen eh nicht so gut, eher eine OP (Hüftknocken werden richtig herum operiert). Aber die Sporteinlagen habe ich nur bekommen, weil ich trotz der letzten Einlagen immer mehr Probleme bakam (Achillessehne,...).

Frage einfach mal deinen Orthopäden danach! Viel Glück!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?