Schmerzen durch alte Frakturen was dagegen tun?

6 Antworten

War das Schultergelenk an der Fraktur beteiligt? Es könnte sein, das sich in der Zwischenzeit sogenannte posttraumatische arthrotische Veränderungen im oder am Gelenk gebildet haben und deine Beschwerden zum Teil verursachen. Das Taubheitsgefühl spricht für eine Reizung der Nerven. Oder hast du vielleicht sogar noch Metall drin? Lass aktuelle Röntgenbilder machen und geh damit zu einem möglichst guten Orthopäden. Viel Glück.

Ich würde dir empfehlen auch mal zum Orthopäden zu gehen. Ich hatte früher auch oft mal bei Wetterumschwung Schmerzen an meinen operierten Stellen. Ich habe es vor allem an den Beinen gespürt. Ich hatte immer das Gefühl, dass sie wieder gebrochen sind. Mir hilft da immer das Voltaren Sportgel oder andere Sportgels. Manche schwören auch auf die Kytasalbe. Die hat mir jetzt nicht so geholfen. Aber probiere einfach mal eine von denen aus. Die lindern oft den Schmerz und er ist recht schnell wieder weg.

Habe ich auch, das man bei Wetterumschwung z.B. die Knochenbruchstelle, bzw. die Op-Narbe spürt. Mein Physiotherapeut erzählte mir letztens was von einer Röntgentherapie (wenn ich mich nicht verhört haben) die auch sehr gut bei Schmerzen nach Achilles-Sehen-Abriss entstehn helfen soll. Macht ein befreundeter Doc von ihm. Mal bei ihm anfragen? Die Praxis http://www.physioteam-peters.de, Mr. peters persönlich fragen.

Hallo milkalila, leider ist es ja inzwischen nicht mehr nur bei Wetterumschwung sondern schon ständig :-( was auch schon die bewegund stark einschränkt also irgendwelche verränkungen um z.B. schwer zugängliche Stellen zu erreichen sind schon gar nicht mehr möglich :-(. lg zoomi77

0
@zoomi77

Hallo Zoomi, Warst Du schon bei einem Orthopäden damit? Also, es gibt ja in diesem Bereich die merkwürdigsten Erkrankungen. Ich will dich ja nicht verängstigen, aber Fibromyalgie, diese unerklärlichen Schmerzen, die sich nach und nach im Körper breit machen, fangen auch manchmal so an. Oder evtl eine Entzündung der Knochenhaut über dem Bruch. Oder Entzündungen im Knochen selbst...Du solltest dringend einen "guten" Doc aufsuchen, der sich evtl auch zusätzlich auf Schmerztherapie speziallisiert hat. Manchmal entstehen Schmerzen auch durch andere Erkrankungen im Körper, die nicht augenscheinlich damit in Verbindung stehen. Da ist dann auch ein Orthopäde, der osteopatish abrbeitet zu empfehlen. Viel Glück und gute Besserung....:-))milkalila

0

Narben wurden breiter, Arzt sagt es sei nicht gut bzw. nicht toll?

Ich war heute beim Arzt da ich an einer 2 Jahren alten Operation totale schmerzen habe (Oberarm Fraktur gewesen), da sagte er auch das meine Narben breiter wurden so in der Art, und es nicht gut bzw. toll sei, was bedeutet das mit der Narbe?

...zur Frage

könnte es hodenkrebs sein?

hallo ich weiß das so eine frage mir keine beantworten kann,aber vllt ist hier ein betroffener oder jemand der etwas"ahnung" hat.Ich hab seit ca. 6 jahren oder länger so eine art blase am rechten hoden (obere seite des hodens) ich hab da auch mit einer leuchte gegengeläuchtet und es sieht so aus als wäre es durchsichtig..eine spermatozele könnte es auch sein aber nun meine frage wenn jemand eine spermatozele hat ist es normal das der hoden selber auch etwas anschwillt? und könnte mann mit kreb am hoden über 6 jahre lang einfach so leben ohne zum arzt zu gehen? würden die schmerzen nicht einen zwingen dort hin zu gehen ? leichter gesagt ist es möglich mit hodenkrebs 6-8 jahren ohne wirkliche schmerzen zu haben ?

ps werd zum arzt gehen wollte nur eure erfahrung,meinung hören

lg rosso

...zur Frage

Schmerzen und Taubheitsgefühl nach Wespenstich von schulter bis in die finger. Der Stich ist im Oberarm und 2 Tage alt, was soll ich nun tun?

...zur Frage

Bandscheibenvorfall HWS, nochmal zum Arzt oder kann ich noch abwarten?

Hallo, vor 2 Jahren wurde bei mir ein doppelter Bandscheibenvorfall in der HWS diagnostiziert. c5/c6 & c6/c7. Zu dem Zeitpunkt hatte ich im rechten Arm Kraftverlust und wahnsinnige Schmerzen im Arm/Schulterbereich. Der Bandscheibenvorfall war auch zur rechten Seite. Der Kraftverlust war nach 1 Woche wieder verschwunden und auch die Schmerzen haben sich irgendwann gegeben. Sagen wir mal so.....ich konnte damit leben.

Nun habe ich letzte Woche den nächsten Knax bekommen. Nackenschmerzen wie verrückt , die in die rechte Schulter ausstrahlen. Bin natürlich zum Arzt. Ich habe Kortison, Krankengymnastik und Schmerzmittel bekommen. MRT wurde nicht gemacht. Die Schmerzen sind besser und ich wollte Ende der Woche wieder anfangen zu Arbeiten.

Nun ist mir aber aufgefallen das der kleine Finger meiner linken Hand und ein Teil der Handfläche (aussen) immer so komisch kribbelt wie eingeschlafen. Es ist nur ganz leicht, ich merke es fast nur im Ruhezustand.

Ich sollte auf jeden Fall wieder kommen wenn ich irgendwelche Ausfälle bekomme. Ist das jetzt so ein "Ausfall"???? Komisch ist ja das es die Linke Seite ist.

Oder kann ich ruhigen Gewissen erstmal abwarten wie sich das jetzt entwickelt???? Ich bekomme ja KG und mache meine Übungen zur Entspannung und Stärkung.

Ehrlich gesagt reisse ich mich nicht darum zum Arzt zu gehen....ich habe Angst vor einer OP.

Danke und LG

...zur Frage

Sprunggelenkfraktur zugezogen (Weber C Fraktur)zugezogen Möglichkeit auf reha?

Hallo Leute hatte gestern meinen ersten probetag bei einem lieferservice dieser ging leider sehr schnell zu Ende da ich beim rechtsabbiegen das gleichgewicht verlor und stürzte nachdem ich ins Krankenhaus transportiert wurde erhielt ich die unerfreuliche Nachricht habe Krücken bekommen für 6-8 Wochen und werde am kommenden Dienstag operiert da jetzt die Schwellung noch zu dick ist Ich wohne alleine und weiß nicht wie ich das alleine schaffen kann da ich erst am Mittwoch an der Hand operiert wurde (wintersteinfraktur das Metall wurde entfernt Verletzung ist vom letzten jahr) und noch erhebliche schmerzen habe und die Krücken deshalb für mich unbrauchbar werden gibt es die Möglichkeit in eine stationäre Klinik zu kommen?Besten Dank schonmal Andy

...zur Frage

Taubheitsgefühl im Arm was kann das sein?

Ich kann nicht mehr auf meiner rechten Seite schlafen. Mach ich das doch schläft mir direkt mein arm ein und mein rechter Daumen fängt dermaßen an zu schmerzen das ich fast heule. Die schmerzen im Daumen halten ne zeitlang an. Das taubheitsgefühl im arm hört auf sobald ich mich anders hinlege. Was könnte das sein??

P.S. gehe heute mittag zum doc. ;)

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?