Schmerzen bzw. Jucken an der Vagina...

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Liebelein,

das kann Dir wirklich nur der FA beantworten. Warum willst Du denn da nicht hin? Ist doch nix schlimmes. Du kannst ja auch zu einer Ärztin gehen. Du kannst Dir da einen Pilz eingefangen haben, das geht so schnell. Auf öffentlichen Toiletten zb., oder im Schwimmbad.

Mußt Dich echt nicht schämen. Aber tu Dir einen Gefallen und geh dahin. Dann hast Du diesen Mist ganz schnell weg.

LG

Es hört sich nicht nach normalen Juckreiz an. Alles was du machen kannst, wenn du nicht zum Arzt willst, ist abwarten. Aber bitte tu dir einen Gefallen: Wenn das bis aller spätestens übermorgen nicht weg ist, dann geh zum Arzt. Da kannst du auch alleine hin und deine Eltern müssen das garnicht wissen. Aber wenn das irgendwas ist, wie zum Beispiel Scheidenpilz, was wahrscheinlich öfter vor kommt als du denkst, muss das behandelt werden. Denn sonst kann das schlimme Folgen haben, bis hin zur Unfruchtbarkeit.

Kann dir auch nur empfehlen.Geh mal in die Apotheke u,hol dir ne Kombi Packung für Pilz Infektion .Da sind Zäpfchen drin U.Salbe.Zum Beispiel Canesten.Sollte es dann nicht weggehen ,Solltest du wirklich zum Frauenarzt gehen.Wenn du da Hemmungen hast,Es gibt auch genügend Ärztinnen .Ist auch wirklich überhaupt nicht schlimm. Gute Besserung .

das kam letztens im TV bei Extremfälle, da gehen Teenies zum/zur Frauenärztin. Da hatte eine nen Pilz und ziemlich starken Juckreiz. Die Ärztin empfiehlt ihr ein Zäpfchen von der Apotheke gegen Vaginalpilz und dass sie sich untenrum luftig bekleiden soll, da Feuchtigkeit dem Pilz gut täte.

Die Symptome hören sich an wie bei dem Mädchen das eben diesen Pilz hatte. Kannst dir ja in der Online-Apotheke was gegen einen Pilz bestellen und das gemäß der Packungsbeilage behandeln. In der Werbung sieht man ja öfters mal so Vaginalzäpfchen oder sowas. Viel Glück :)

Wenn Du seltsame Zahnschmerzen hast, gehst Du auch nicht zu Zahnarzt, hm?

DOCh aber dad ist ja nicht peinlich

0
@Cookie0911

Es ist wirklich nichts peinliches daran zum FA zu gehen, der sieht das ganze einfach nur als Patient und nicht als "Lustobjekt".

Jede von uns mußte da irgendwann mal hin und empfand es als unangenehm. Aber wenn Du einen guten Arzt oder Ärztib findest, dann ist das alles nur halb so wild. Glaube mir. ;o))

0

kannst mich ja mal nachgucken lassen ;) und ich würd mal n bissel chilliger sein wenns darum geht mit seiner mutter oder dem FA zu reden, es wird dich niemand vergewaltigen oder abstoßen

Was möchtest Du wissen?