Schmerzen bei/nach Geschlechtsverkehr?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Ausser einer Pilzinfektion kann man auch eine bakterielle Infektion haben. Auch dafür kann dir dein Frauenarzt etwas verschreiben.

Wenn deine Schleimhaut generell zu trocken ist, hole dir in der Apotheke "Vagisan Feuchtcreme". Die ist ohne Hormone und rezeptfrei.

Ja nur der Doc meinte es sei alles in Ordnung, womit ich eine bakterielle Infektion ausschließe.

Danke für den Tipp 😊

0

der juckreiz könnte eigentlich nur von der pilzinfektion noch kommen? auch wenn der FA meint, es sei alles in Ordnung, dauert das so seine Zeit bis das alles wirklich abheilt.

ich denke nicht dass das Blut von der Pilzinfektion kommt - vielleicht hast du dich einfach zu stark verkrampft und es ist deshalb?

Es gibt ein sehr tolles Gel, dass ich seit 1 Jahr regelmäßig verwende - es hilft gegen juckreis, jegliche pilzsachen und bakterielle vaginose - es hilft nicht nur dagegen sondern es ist vorbeugend -

ich verwende es seit 1 jahr und hatte noch nie etwas.

es heißt - MULTIGYN ACTIGEL - das kann ich dir nur wärmstens empfehlen

gibt es bei Rossmann um 12€ (etwas teuer aber mehr als wert!)

damit kannst du vor allem jegliche erneute pilzinfektion vorbeugen!!

Dann werde ich das mal ausprobieren, Dankeschön 😊

0
@nonac257

mach das. wünsche dir viel glück :) das wird bestimmt wieder, keine sorge - ist  normal, meine freundinnen haben auch ständig pilzinfektionen - ich wurde bisher davon verschont (obwohl ohne kondom ^^) ich bin aber sicher, dass es nur an dem multigyn actigel liegt - verwende es 2 mal die woche. und manchmal meistens auch direkt nachdem ich mit meinem freund schlafe (zur vorbeugung)

das wird wieder :) drück dir die daumen :D alles liebe

0

Hey :) Probier doch mal Deumavan, das ist eine spezielle Pflege für den Intimbereich. Einfach mehrmals am Tag benutzen. Dadurch wird die Haut geschmeidiger und ist nicht mehr so anfällig und schnell gereizt :)

Dankeschön 😊

0

Gerne :)

0

Sicher ein guter Tipp - aber bitte daran denken, dass Deumavan eine Fettsalbe ist und sich nicht mit Kondomen verträgt.

0

Vielleicht könnte es bei dir die hormonelle Situation sein - bei der Pille sowieso. Mit der richtigen Hormonverteilung passiert so etwas nicht.

Ich bekam von einer Freundin mal den Hinweis auf das Buch 'Natürliche Hormontherapie' von Annelie Scheuernstuhl und Anne Hild (mit Betonung auf 'Natürlich')  - und das ist der Unterschied. Leider erzählt einem kein Arzt davon, dass es das überhaupt gibt, und manche 'mauern' auch, denn sie haben kein Fachwissen darüber.  /www.amazon.de/Nat%C3%BCrliche-Hormontherapie-Wissenswerte-Gesundheit-Gleichgewicht/dp/389901958X/ref=asap_bc?ie=UTF8).
Die ganzen Nebenwirkungen der synthetischen Hormone (die natürlich sehr  einfach zu verordnen sind) fallen bei Behandlung mit natürlichen Hormonen weg.

Ärzte, die in diese Richtung ausgebildet sind, findest du auf der Webseite von Frau Dr. Scheuernstuhl links in der Navigationsleiste. Sonst lohnt es sich, mal seine Gynäkologin zu fragen  - so habe ich meine gefunden, die in dem Buch nicht steht. http://dr-scheuernstuhl.de/therapeutinnen/).

Ich habe damals den Test gemacht und konnte so meinen Hormonstatus sehen. Es gibt im Internet  einen Hormon-Speicheltest für Frauen (www.medizinfuchs.de/preisvergleich/hormone-frau-plus-speicheltest-1-st-medivere-gmbh-pzn-9926348.html), ca. eine Woche nach Einreichen liegen die Ergebnisse vor.

Hilfreich ist auch die Hormonselbsthilfe: https://www.hormonselbsthilfe.de/index.html. (interessant: ein Bericht, wie Ärzte 'mauern', weil sie sich nicht auskennen).

Einmal habe ich von einer Creme mit dem Wirkstoff Hopfen (=auch ein natürliches Hormon!) gehört, die für ausreichend Feuchtigkeit sorgen soll.

Als erste Hilfe bei Reizungen ist es für das Milieu förderlich, einfach Naturjoghurt (bio) vor Ort anzuwenden: die darin enthaltene Milchsäure  passt vom pH-Wert her wunderbar und hilft ganz schnell (das habe ich von einer Freundin). Wenn das Milieu in Ordnung ist, hält sich kein Pilz auf Dauer.

Alles Gute!

Vielen lieben Dank für diese tolle Antwort!!!

1
@nonac257

Ich hab dir noch diese interessante Möglichkeit rausgesucht: www.naturheilkunde-lexikon.eu/was-gibt-es-neues/natuerliche-verhuetung-und-pflanzliche-hormon-therapie/.

Spannend finde ich auch, welche Pflanzen phytohormonelle Wirkung haben:  www.heilpflanzen-welt.de/2004-09-Die-wichtigsten-Phytohormon-Pflanzen/

Ich habe öfter große Lust auf frischesMöhrengemüse: gewürfelt, in etwas Kokosöl geschmort, mit Pfeffer und Salz und gehackter Petersilie drüber) - danach geht es mir richtig richtig gut: weil nämlich auch Möhren Phytohormone enthalten.  Welche man konkret braucht, kann man leider erst nach dem Test feststellen. 

0

Ich kenn das Gefühl benutze dann immer gleitgel extra feucht und geschmacksneutral damit keine Zusatzstoffe drin sind.

Evtl Liegt es auch an einer extremen dicke oder länge des Penis. Wo zu ich in deinem Fall nichts sagen kann

Ich werde das mit dem Gleitgel mal ausprobieren danke :)

1

Für mich hört sich das so an, als seist du zu trocken. Verlängert mal das Vorspiel oder probiert Gleitgel aus. 

Also am Anfang bin ich immer recht feucht. Bei ner anderen Position aber dann nicht mehr so 

0

Was möchtest Du wissen?