Schmerzen beim Wasserlassen, was hilft?

16 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Blasenentzündung. VIEL trinken, oft aufs Klo gehen. Blasen- und Nierentee, warm halten. Und noch mal: VIEL trinken! Wenn du aber solche Schmerzen hast, würde ich doch mal zum Doc gehen, wenn das sehr schlimm ist, wird dir nur ein Antibiotikum helfen. Alles andere wäre auch fahrlässig.

sollte das alles nicht innerhalb von wenigen stunden helfen zum arzt gehen. bei manchen gehts schneller oder langsamer voran und die schmerzen werden schlimmer.

0

Ich kann nicht glauben, dass du deine Probleme so genau beschreibst und nicht selbst darauf kommst was du hast. Blasenentzündung. Auf zum Arzt, ohne Medikamente gehts nicht. Das kann sich bis zu den Nieren 'hocharbeiten'.

Darauf hatte ich auch gleich getippt. Nur bis ich morgen zum arzt fahre wollte ich wissen wie ich die schmrzen etwas eindämmen kann. danke

0

Geh in die Apotheke und kauf dir Arctuvan Kapseln (Bärentraubenblätterextrakt) und einen Blasentee. Nimm die Kapseln 3 x 2 täglich und trinke immer eine große Tasse Blasentee dazu. Das müsste helfen. WEnn nicht, wirst du um einen Arztbesuch und Antibiotike nicht herumkommen.

Was möchtest Du wissen?