Schmerzen beim Tampon rausziehen

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Das hatte ich auch am Anfang, das ist so ein schreckliches Gefühl. Bei mir war es so, dass bei mir iwie ein Stück Haut sich verfangen hat. Da musst du vllt mal schauen, ob es bei dir genauso ist. Aber mehr kann ich dir dabei auch nicht helfen. Sry

Du hast einen zu großen Tampon benutzt. Die bekommt man zwar gut rein aber schlecht raus. Bei meinem ersten Tampon hatte ich das selbe Problem. Aber du musst den Tampon unbedingt herausholen!!! Nicht, dass du noch das Toxische Schocksyndrom bekommst!!! Du musst dir auf die Zunge beißen und ihn rausziehen. Mit einem Ruck. Sehr geschmerzt hat das damals bei mir nicht und ich war froh, dass er draußen war,

tabbixXxX3 07.09.2014, 22:06

Reißt dann nicht das Band ab :o :D

0
ShatteredMind 07.09.2014, 22:08
@tabbixXxX3

Nein. Band gut festhalten und dann schnell raus damit ;) Das ist wie beim Nägel herausreißen. Wer versuchst einen Nagel langsam herauszureißen wird mehr Schmerzen haben als jemand der ihn schnell mit einem Ruck herauszieht.

0

Mach ein wenig Wasser rüber. Das dehnt den aus, dann ist er voll und es tut nicht mehr weh

hallo,

meistens geht der tampon schwerer rauß, bei schwacher periode, weil er nicht voll gesaugt ist. was du hoffentlich auch weißt ist, dass man ihn jede 3-4 stunden wechseln sollte, wegen der keimbildung. ich würde dir empfehlen ihn noch drinne zu lassen und immer mal wieder versuchen raußzuziehen.

warte einfach noch bis es leichter geht! 4 std sind nicht soo lange :)

zieh mal senkrecht nach unten

oder stelle ein bein auf den badewannenrand...

dann müsste es besser gehen

wenn niccht, geh zum arzt

Was möchtest Du wissen?