Schmerzen beim Sex, woran könnte es liegen?

7 Antworten

Mit was cremst du dich ein?

Wenn du deine Lubrikation (feuchtigkeit) nicht durchgehend aufrecht erhalten kannst über den ganze Sex, dann wird deine Schleimhaut gereizt.
Bakterien können eindringen und du kannst einen Scheidenpilz oder Bakterieninfektionen im Genitalbereich bekommen.

Du solltest abklären lassen, ob du jetzt gerade einen Pilz hast.
( der trocknet die Schleimhäute weiter aus).
Am besten beim Frauenarzt einen Abstrich machen lassen um eine eventuelle Diagnose zu bekommen.

Auf die Idee zum Frauenarzt zu gehen, ist sie bestimmt selber gekommen Leute... mein Gott Menschen :D

 

also zu deiner Frage, es könnte ja sein dass du eine Blasenentzündung oder ein Pilz oder ähnliches dir eingefangen ist. Das ist alles nicht so dramatisch, aber je öfter man sex hat und je nachdem wie hygienisch kann sowas schon mal passieren...aber selber rausfinden wirst du das kaum. Also zum Frauenarzt zu gehen, ist schon die sinnvollste Variante  

allgemein mal den Sex, bzw. die Häufigkeit reduzieren, einen Versuch wäre es wert?

Man muß nicht jeden Tag, oder sogar noch öfter am Tag!

Wird mit der Zeit uninteressant u. tut nicht gut!

Das dürfen die beiden so handhaben wie sie wollen.
Da gibt es kein "zu viel".

0
@loema

sicher, aber sie möchte ja wissen, was es sein könnte?

von mir aus auch ununterbrochen, ok?


0

Was möchtest Du wissen?