Schmerzen beim Schlucken nach Magenspiegelung

6 Antworten

Eis kann nicht schaden und wenn es Speiseeis ist, dann tröstet es auch ein bißchen. Halsschmerzen nach einer Magenspiegelung sind normal und nichts schlimmes - einfach kleine Verletzungen durch den Schlauch. Sie heilen von selbst ab und mit ein bißchen Glück merkst Du morgen schon nichts mehr. Wenn Du Halsbonbons hast, vor allem Kräuterbonbons, auch sowas wie Kräuterzucker oder Bayrisch Malz, dann würde ich die lutschen, das mildert die Beschwerden.

Diese Schluckbeschwerden werden Dich heute noch begleiten. Du kannst Essen, wonach Dir ist und Eis kühlt ja bekanntlich...

Ist normal. Habe etliche Magenspiegelungen hinter mir. Denke, daß Eis weder schadet noch nützt, habe es aber selbst nie ausprobiert. Unabhängig davon sollte morgen alles wieder in Ordnung sein.

Was möchtest Du wissen?