Schmerzen beim Schlucken / Kehlkopf (Hinterer Kiefer) sehr sensibel?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Vlt hast eine Entzündung im Halsbereich oder Angina. Da tut es beim Schlucken weh. Da gehst am besten zum Arzt. Oft muss man doch für 10 Tage Antibiotika nehmen. Und wenn man die Hals Lymphknoten spürt, is es auch ein Zeichen das was nicht stimmt. Lass dich untersuchen. Gute Besserung. Und ich würd dir empfehlen die Mandeln zu entfernen. Meine persönliche Meinung. Auch wenn viele sagen, es hilft zur Immun Abwehr usw. Aber wenn es oft entzündet und vernarbt jedes mal, is es auch ned supi. Und hab mal ein Fall gehabt, da Hat ein 18 jähriger überall Metastasen gehabt und der primär tumor also der Grund warum er überall was hatte, gingen aus den Mandeln raus. Muss immer wieder an diesen Patienten denken. Und lieber raus operieren lassen, als anders. Gute Besserung 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von user6363
04.02.2016, 00:13

...Ich hab das schon mit meiner Freundin geklärt, dachte sie kommt erst morgen früh wieder.

Ich bin mir sehr sicher, dass es einfach eine Grippe ist, da viele Leute in meinem Umkreis die gerade haben. Mein Kehlkopf ist sensibel weil die Viren dort halt getötet werden und so weiter, weißt du ja (hoffentlich) schon :D

Aber kannst du ja nicht wissen, danke für deine Hilfe <3

1

Man nennt es einen Geröteten Rachen/Hals. Am besten Iduprofen tabletten schlucken (3 am tag max.) und nach 2-4 tagen ist es wieder weg!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von user6363
23.02.2016, 18:35

Hi, habs auch ohne Drogen geschafft ^^ diplschwester hat eigentlich schon alles gesagt, aber danke für deine Hilfe^^

0

Das hatte ich auch, weil ich mich zu viel geräuspert habe

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von user6363
04.10.2016, 21:13

Hi, ich will nichts sagen, aber alle Fragen sind eigentlich schon alte Wurst. (:

0

Was möchtest Du wissen?