Schmerzen beim lachen und husten im unterleib?

2 Antworten

Im Bauch ist eine Menge Technik verbaut. Das kann so von einem Muskelkater an ziemlich viel sein. Bei einem Muskelkater müsste es aber morgen deutlich besser sein, sonst musst du halt am Montag zum Arzt gehen ;) Gute Besserung!

Am besten beim Frauenarzt nachfragen, wann warst du den zuletzt dort? Kann die Zyste am Eierstock evtl. inzwischen größer geworden sein? Hast du deinen Blinddarm noch?

beim Arzt war ich am Diestag die war 4 cm groß der hat mir Tabletten gegenen damit die Schrumpfen, die Zyste am Eistertock ist das, und mein Blindarm habe ich noch

0

Zyste oder Blinddarm?

Hallo,

Ich habe etwa seit einer Woche Schmerzen im rechten Unterbauch/Unterleib. Es ist ein ziehender Schmerz. Heute war ich erneut beim Hausarzt und es wurde zur Sicherheit Blut abgenommen, er denkt aber nicht dass es eine Blinddarmentzündung ist. Er vermutet dass es eine Zyste ist. Also bin ich zum Frauenarzt und habe einen Ultraschall gemacht bekommen. Es wurde eine geplatzte Zyste gefunden, jedoch am linken Eierstock. Die schmerzen sind aber rechts.. Demnach war auch freie Flüssigkeit im Bauchraum zu erkennen. Die Blutergebnisse sind erst morgen Abend da, also muss ich wohl oder übel so lange warten😪 Mache mir jetzt natürlich totale Gedanken, weil die freie Flüssigkeit ja auch für einen geplatzten Blinddarm sprechen kann. Außerdem habe ich die Beschwerden schon so lange, habe ich dann nicht zu lange gewartet wenn es der Blinddarm ist? Ich habe keine starke Schmerzen, kein Fieber und kein Erschütterungsschmerz, aber man hört ja auch von atypischen Blinddarmentzündungen, die eher milde Symptome hervorrufen aber trotzdem gefährlich sind🤔 Oder wo sogar das Blutbild keine Entzündungszeichen aufweist🤔 Ich hab grad echt schiss, bis die blutwerte da sind dauert es noch so lange...🤔

...zur Frage

6 cm Zyste im Eierstock?

Hallöchen,

war heute nach einer Woche Schmerzen in der rechten Bauchseite beim Frauenarzt und der hat per Ultraschall eine 6cm große Zyste im rechten Eierstock entdeckt. Er meinte ich kann mir überlegen ob ich mich jetzt vor Weihnachten operieren lasse, oder noch bis Januar warte und gucke ob sie von allein platzt, doch es besteht das Risiko dass sie sich verdreht und dann kann der Eierstock absterben, was ich natürlich nicht möchte. Jetzt weiß ich nicht ob ich warte, da ich tierische Angst vor Operationen habe, oder es einfach so schnell wie möglich tu. Meine Familie sagt dass es besser sei, bevor sie sich doch dreht.. Die Pille nehme ich so wieso schon, habe auch gelesen dass 6cm schon relativ groß ist. Habe ja auch ab und zu ziemlich dolle Schmerzen, kann ja dauern bis sie platzt. Habt ihr Erfahrungen oder einen guten Rat für mich?

Danke im Vorraus! :-)

...zur Frage

Zyste am Eierstock und Schmerzen im Unterleib

Ich habe seit nem halben Jahr eine Zyste auf einem Eierstock. Seit etwa 4 Wochen habe ich einen Ausschlag bzw. so kleine Pusteln im Bereich der Scheide. Nun hab ich auch noch so ein stänidges Ziehen, Stechen im Unterleib seit ein paar Tagen. Was kann das sein? Habe morgen einen Termin beim FA aber ich möcht mich gern etwas vorbereiten ...

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?