Schmerzen beim Kopf drehen! Was könnte das sein?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Wärmflasche zwischen Po und Oberschenkel und damit einschlafen. Dann müsste morgen eine Verbesserung feststellbar sein.

Es macht wenig Sinn direkt die schmerzhafte Stelle zu erwärmen da die aufgelegte Temperatur nur an der Oberfläche wirkt, es sich aber nach Deiner Beschreibung um eine tieger liegende Geschichte handelt die aufgewärmt werden will. Zwischen Po und Oberschenkel ist der größte Blutfluss. Damit bietet sich hier die Gelegenheit, den Körper von innen her aufzuwärmen.

Für mich liest sich das nach Zugluft. Die eben unbehandelt sich weiter ausbreitet mit ihren Symptomen. Ist also dank Wärmflasche eine Verbesserung spürbar dann mache das ruhig so lange bis der Schmerz wirklich absolut vorbei ist und achte in Zukunft darauf, keine Möglichkeit für Zugluft zu haben.

Breitet sich die Geschichte aus dann stellt sich die Frage, ob im Atembereich Symptome auftauchen. Es könnte nämlich durchaus auch der Anfang einer Erkältung bis einer Grippe sein. Den Unterschied kann ein Arzt mikroskopisch feststellen. Eine Erkältung kann mit Antibiotika Nix anfangen, bei einer Grippe sollte es unbedingt genau das auf die Grippe abgestimmte Antibiotikum sein. Ansonsten sind Antibiotika abzulehnen.

Bitte behandele den Körper auf keinen Fall mit irgendwelchen Medikamenten bevor ein Arzt sie verschrieben hat. Egal was Dir geraten wird: Jedes Medikament verändert die Werte die ein Arzt so feststellt. Und beeinflusst damit die Diagnose. Was Unsinn ist.

Du hast dich wahrscheinlich in der Nacht verspannt. Ist schmerzhaft, bei mir ging es aber nach einem Tag weg. Lg

Dann hoff ich auch mal, dass es bei mir morgen weg ist :(

0

nein , du brauchst keinen Arzt , du hast sicher nur falsch geschlafen , hab ich auch oft

Zieht der Schmerz dann auch so krampfartig in deinen Brustbereich hinein?

0

Was möchtest Du wissen?