Schmerzen beim ghusl?

2 Antworten

Blut ist nur für den Wudu relevant, das Ghusl ist dadurch nicht beeinträchtigt.

Wenn du alles nötige für den Ghusl bereits getan hast, kannst du entweder deine Nase zu stopfen oder warten, bis es endet, die Körperteile waschen, wo noch Blut ist und die Dusche verlassen, ohne die Nase erneut auszuspülen (hast du ja anscheinend bereits gemacht).

Dein Ghusl ist inShaAllah gültig.

Beim Wudu kannst du entweder nur leicht Wasser einziehen, sodass es nicht blutet, falls das auch nicht hilft, die Nase überhaupt nicht ausspülen, für den Wudu ist es keine Pflicht.

dann ist mein ghusl gemacht. Insallah verzeiht allah mir meine sünde und nimmt mein ghusl an C;

0

Eine Meinung der Gelehrten sagt sogar das Nasenbluten nichtmal Wudhu ungültig macht also erst recht nicht den Ghusl.

nehmen wir an du folgst der Meinung das Nasenbluten den Wudhu ungültig macht, trotzdem macht es nicht dein Ghul ungültig solltest du beim Ghusl Nasenbluten haben, so wische es weg und mache den Ghul weiter.

Ein anderes Beispiel du machst gerade Ghusl und es tritt Urin aus, du musst den Ghul jetzt nicht neu machen du musst aber Wudhu neu machen solltest du Ihn bereits gemacht haben

Was möchtest Du wissen?