2 Antworten

Vielleicht die Fingernägel zu lang oder kantig, anderer Winkel, bisschen weiter vorne ansetzen, ansonsten zum Arzt

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Dein Post mag sehr alt sein, ich hoffe dass sich dein Problem mittlerweile gebessert hat. Es gibt eine Krankheit die heisst Lichen Sclerosus. Hast du deine Gyn schon mal auf die Schmerzen angesprochen? Was siehst du in einem Spiegel danach? Schnitte? Falls dieses Problem immer noch besteht, das hartnäckig beim Gyn ansprechen und sich selber in einer Vulvasprechstunde in einem Krankenhaus anmelden. Denn ich wurde 8 Jahre mit den Beschwerden der einreissenden Fourchette nicht ernstgenommen. An den Narben hat sich nun HPV drauf gehockt und hat eine Dysplastische Veränderung verursacht. Ja ich weiss äusserst seltsame Lokalisation, aber es ist so, weil der Teil immer mech. strapaziert ist und dich deswegen schlechter gegen das Virus wehren kann... Bitte wirklich ernst nehmen, bevor es schlimmer wird.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?