Schmerzen beim entfernen der Menstruationstasse!

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Du könntest versuchen, die Tasse wieder etwas einzufalten, bevor du sie rausziehst.

Man fasst ja die Tasse unten, zieht etwas dran und wenn du sie etwas herausgezogen hast, drückst du sie zusammen und faltest sie leicht in C-Faltung (natürlich nicht so stark, wie beim Einführen, schließlich ist die Tasse ja auch gefüllt). Dadurch ist sie schmaler und kommt leichter raus.

Ansonsten frag doch auch mal bei med1 (http://www.med1.de/Forum/Gynaekologie/556150/) oder im NFP-Forum nach, da gibt es noch viele andere Frauen, die ebenfalls Menstruationstassen verwenden. Vielleicht hat da noch eine den ultimativen Tipp.

LG

Du kannst das Häutchen kaputt machen...dann dürftest du keine Problme mehr haben...es kann aber auch sein, dass das noch wachsen muss...

Yassiie 03.07.2013, 18:44

Naja das Problem ist dass ich dafür nicht den Mut habe da es doch schon relativ weh tut. ...

0

Was möchtest Du wissen?