Schmerzen beim Beine übereinander schlagen?

1 Antwort

Ok, da steht jetzt nicht drin, worum das Beine übereinanderschlagen zu Schmerzen führen kann. Aber interessanter und informierender Artikel. Das wusste ich alles noch nicht! Danke!!

0
@Linfant

die Schmerzen können alles sein Muskelkater, Zerrung etc. oder falsche Haltung durch Beine übereinanderschlagen ...

1

Kann Beine nicht übereinander schlagen, normal?

Also ich bin ein Mann, und frage ob es normal ist das man die Beine nicht übereinander schlagen kann? Oder hat man dann zu fette Beine? Nicht das es besonders Männlich wäre, ich meine nur ob man das können sollte weil sonst etwas nicht stimmt? Oder woran sosnt könnte es liegen dass, man die Beine nicht übereinanderschlagen kann? Verkürzte Sehnen? Oder sonst irgendwas? Eine Krankheit? Ich meine nur das es doch möglich sein sollte weil sonst stimmt etwas nicht liege ich da richtig? Also von der Beweglichkeit her, weil so dick sind meine Beine nicht ,also doch etwas mit den Sehnen?

...zur Frage

Starke Beinschmerzen nach aufstehen?

Ich bin halt gerade aufgewacht.

Nicht 10 Sekunden war ich wach, schon tauchten sehr starke Schmerzen in den inneren des Beines auf. Sie drängten mich zu Boden. Immer wieder schlug ich auf das Bett, weil es weh tat. Dazu hab ich auch noch Geräusche von mir gegeben weil halt weh tat, fast geweint hab ich auch. Es fühlte sich halt so an, als ob da irgendetwas zur Seite gedrängt wird. Oder da etwas verschoben wird. Es waren die paar schlimmsten Sekunden meines ganzen lebens. Es gang sp ca. 15-20 Sec

Jetzt sitze ich auch dem Bett und schreibe diesen Text. Wenn ich gehe tut das auch sehe weh, und ich kann nicht richtig gehen, sondern hampple halt.

In 40 Minuten muss ich auch in die Schule.

Woran liest das? Wie entseht das? Kann das mehrmals geschehen? Was ist das?

Villeicht giebts ja hier Fachleute, die sich damit auskennen. Achso vor uungefähr 1 Monat war das schonmal.

Bitte um Hilfe.

...zur Frage

Von Arzt zu Arzt geschoben?

Hallo:) Ich weiß langsam nicht mehr weiter und wollte fragen ob ihr weiter wisst: Ich bin seit 5 Wochen krank geschrieben weil ich starke Hüftschmerzen auf der linken Seite habe, die in mein linkes Bein strahlen, besonders wenn ich länger sitze ins Gesäß. Ich kann mein Bein auch nicht mehr dehnen, obwohl ich super beweglich war. Am Anfang dachten die Ärzte Bandscheibenvorfall, war dann im Mrt, alles unauffällig. Dann habe ich eine Überweisung zum Orthopäden und Neurologen bekommen. Ich war beim Orthopäden, der hat ein Röntgenbild Hüfte links gemacht, dort ist ihm eine Zyste aufgefallen. Dann war ich wieder im Mrt, diesmal Hüfte. Gestern war ich zur Besprechung dort, auf dem Befund von der Radiologie steht dass keine Auffälligkeiten zu sehen sind, aber mein Orthopäde sagt, dass er bei den Bildern schon eine Auffälligkeit sieht. Er hat mir eine Spritze in die Hüfte gegeben und sagt wenns besser wird, kommt es vom Gelenk, dann kann man es besser einschließen, woher es kommt. Er meinte ich kann arbeiten wenn es geht und soll in 3 Wochen wieder kommen. Ich bin seit 4 Wochen krank geschrieben und habe total Schmerzen, ich kann mich teilweise nicht bewegen, nur mit Tilidin geht es einigermaßen und die Spritze hat bis jetzt leider auch noch gar nichts gebracht. Ich kann doch nicht noch 3 wochen warten, wenn ich seit 4 wochen nur von arzt zu Arzt geh und man nichts richtiges macht. Vielleicht habt ihr ja Tipps:) Danke!

...zur Frage

Schadet es die Beine übereinanderzuschlagen

Ich habe schon oft gehört, dass es ungesund sein soll die Beine ständig übereinander zuschlagen. Woran liegt das? Ich habe dabei nämlich nicht das Gefühl, dass es schlecht ist.

...zur Frage

Schmerzen beim anheben des rechten Beine?

Hallo zusammen! Ich habe heute ziemlich lange gesessen und jetzt habe ich Schmerzen beim anheben des rechten Beines. Wenn ich liege und Versuche das Bein hochzumachen gibt es einen ziehenden Schmerz Zeichen unterleib und Bein. Weiß jemand was das sein könnte und was man dagegen tun kann? Danke im voraus!

...zur Frage

Nach verstopfung starke Schmerzen ?

Nachdem die verstopfung gelöst wurde, begannen schmerzen am After und fieber. Könnte dies ein Hinweis auf eine Infektion sein? Und stimmt es das der Blinddarm dafür verantwortlich sein könnte?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?