Schmerzen beim anstützen?

4 Antworten

Wahrscheinlich verstaucht, habe ich auch total oft. Wenn du einen Verband hast könntest du den zu Stützung dran machen, und du könntest kühlen, damit es nicht anschwillt. Im schlimmeren Fall könnte es angebrochen oder gebrochen sein, aber dann täte es dir eigentlich mehr weh...
Ich finde es klingt nach Verstaucht. Zum Arzt musst du denke ich deswegen nicht es sei denn es wird nach längerer Zeit nicht besser.
Ich könnte dir noch Traumel empfehlen das ist eine Salbe die bei Verstauchungen und sowas hilft. Kriegst du normalerweise einfach in der Apotheke.
Gute Besserung:)

Wahrscheinlich verstaucht. Wenn man die Hand ruhig hält, beruhigen sich auch Gelenke und Sehnen. Wenn du dann aber die gleiche Bewegung bzw. Position mit der entsprechenden Hand machst, werden die Gelenke logischerweise wieder benutzt (also gereizt). Schone deine Hand für ein paar Tage und achte darauf keine schweren Dinge mit ihr zu heben oder hecktische Bewegung machen.

Eine überdehnung der Bänder. Wird wohl noch 1 -2 Tage bissle schmerzen und dann legt sich das wieder.


OK danke für die antwort

0

Was möchtest Du wissen?