Schmerzen bei Training mit Langhantelcurls im Unterarm!?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Handrücken und Unterarm in einer Linie halten, dann funktionierts. Jetz erstmal keine Curls mehr machen und auf zB Sz-Curls umsteigen oder enge Klimmzüge für den Bizeps machen!

Bei Langhantelcurls kann es leicht zu einer Tendovaginitis (Sehnenscheidenentzündung) kommen. Das solltest Du mal vom Arzt klären lassen, das ist jetzt zumindest der Grund, der mir für Deine Schmerzen einfällt. Das liegt an der Haltung der Arme, bei Kurzhanteln hast Du die Armhaltung anders.

Nicht zwingend anders!

0
@nafta

Doch, zwingend anders, weil die Langhantel starr ist. Du kannst die Arme nicht so perfekt bei Kurzhanteln halten.

0

Wie viel Prozent der deutschen Männer haben ungefähr einen Sixpack?

Da ich vom Gesicht her jetzt nicht so schön bin, hab ich mir einen Sixpack "erarbeitet", um wenigstens iwas Schönes zu haben. ^^ Jetzt würde mich nur interessieren, wie viel Prozent der deutschen Männer das schätzungsweise haben, ich hab da nämlich keine Ahnung, weil ich selten am Strand bin, etc. Hab das auch daheim gemacht und nicht im Fitnessstudio, wobei man da eh nicht vergleichen kann, weil da ja eh jeder einen hat. Am besten zwei Antworten geben, einmal wie viel 18-Jährige ungefähr und einmal wie viel vollständig Erwachsene. Danke! :-) Also es geht halt darum, dass ich auch was haben will, was andere nicht haben. Die haben ja auch ein hübsches Gesicht und ich nicht. :D Deswegen wollte ich das mal so ungefähr wissen. Gerne auch Schätzungen, aber bitte hinzufügen, wenn geschätzt wurde.

...zur Frage

Ich habe mich am Unterarm gestoßen und immer noch Schmerzen. Was soll ich tun?

Hab mir grade den unterarm gestoßen und beim bewegen schmerzt es immer noch dauerhaft was ist das?

...zur Frage

Führt ein Ausschlag zu schmerzen im Arm?

Hi zusammen,

ich habe wohl einen Ausschlag am Arm, wobei dieser sicher aber auch nur auf einen punkt konzentiert, quasi wie ein mückenstich.

fühlt sich klasse an wenn man kratzt, sieht halt nicht so perfekt rund aus wie ein mückenstich, weswegen mein vater (tierarzt, falls das ne rolle bei der diagnose spielt) und ich auf einen ausschlag tippen.

aufgefallen is mir das ding vorgestern im training als ich mich in der satzpause befand und den oberarm mal gekratzt habe. bin dann an den trizeps gekommen wo der ausschlag ist und ja.

nun tut mir seit vorletzter nacht der arm relativ unangenehm weh, so pulsierender schmerz, so unterschwellig eben.

dachte dass das evtl davon kommen würde, weil ich ne neue schulterpress übung eingebaut habe zum testen, aber da ich die ja nicht zum ersten mal mache und vorallem kein hohes gewicht genutzt habe sondern nur um das gefühl dafür zu kriegen, schließe ich das als quelle aus und denke dass es evtl davon kommt?

zb spüre ich von der unterkante der hand und bis mittig vom unterarm dieses gefühl von einem zug auf der haut und unterhalb spannt und zieht alles und auch der ellenbogen pulsiert. der gesamte arm fühlt sich einfach komplett falsch an.

kann das an einem ausschlag liegen? vorallem wenn dieser nur eben am trizeps ist und auf einen punkt begrenzt?

mittlerweile schmerzt die haut nun auch bis über das rechte schulterblatt bis an nacken hoch und die rechte brust ebenfalls.

ebenso sämtliche gelenke (hand, schulter, ellenbogen) sind auch schmerzhaft.

gehe montag mal zum arzt, befürchte aber dass mich dieser wieder weg schickt mit der begründung dass ich abwarten soll.

das teil sieht echt lächerlich aus, maximal 5x4cm die rötung. zudem ist es um die stelle sehr warm.würde ja ein bild hochladen, bezweifle aber dass das jemandem mehr infos geben würde und zudem fürchte ich ein wenig dass ich komplett ausgelacht werde. schäme mich ein wenig dafür dass sowas optisch winziges mir die rechte obere körperhälfte fast schon lähmt...

danke euch!

...zur Frage

Unterarmschmerzen bei Krafttraining, wie gehe ich vor?

Ich habe seit längerem Schmerzen im Unterarm und zwar wenn ich z. B. Bankdrücken machen und die Stange bei der letzten Wiederholung abstelle und die Stange loslasse schmerzt es ziemlich im Unterarm (nur linker Unterarm). Aber nicht nur bei schweren Gewichten, auch bei Körpergewicht, Liegestützen z. B.

Wenn ich Kreuzheben mache oder sonst etwas aufnehme schmerzt es sobald ich es loslasse. Ich gehe davon aus das ich vielleicht eine Sehnenentzündung am Unterarm habe. Ich pausiere nun schon eine Woche das Training und bin ziemlich frustriert. Hatte jemand das gleiche und welche Behandlungsmöglichkeiten gibt es? Ich bedanke mich im Voraus für die Antworten

Gruss Amado

...zur Frage

Schmerzen im Unterarm nach Klavierspielen

also ich habe gestern sehr intensiv Klavier geübt und habe seitdem im rechten Unterarm bei vielen bewegungen ein reißendes Ziehen.

Ich übe täglich, nur nicht so viel. aus der übung bin ich also nicht, und meine haltung ist auch nicht grundlegend falsch.

was kann das sein? und wann gehts wieder weg?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?