Schmerzen bei Sit-Ups/Liegestütz?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Hallo!

Sit ups sind eher nicht zu empfehlen. Wie auch schon gesagt wurde: Crunches. dh. nicht aufrichten sondern nur den Kopf so gut wie möglich an das Unterleib bewegen  und versuchen aus den Bauch zu ziehen und nicht Schwung zu nehmen. Auch Beinheben oder Plankes sind bei richtiger Ausführung rückenschonend. 

Wenn dir der untere Rücken bei Liegestütze schmerzt, fehlt die die Spannung (daher wirst du auch mit Plankes ein Problem haben). Körperspannung ist das A&O. Du solltest deinen Rücken mit z.B. Hyperextensions stärken.

LG

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von SammyWilson
25.06.2016, 23:06

Was wäre denn eine alternative zu den Hyperextensions?

0

Wie mein Vorredner bereits angesprochen hat, wuerde ich dir zum Einen dazu raten, wenn du schon Bauch-Isolationsuebungen ausfuehren moechtest, auf "Crunches" zurueckzugreifen, da sie in der Ausfuehrung etwas schonender in Bezug auf den Ruecken ausfallen.

Zum Zweiten solltest du auch parallel deinen unteren Ruecken beginnen zu staerken, da er der Gegenspieler der Bauchmuskeln darstellt. So entwickelst du keine Dysbalance/Ungleichgewicht, das spaeter zu ernsthaften Verletzungen fuehren koennte.

Falls du nicht genau weisst, wie Crunches auszufuehren sind, schaue dir am besten das ein oder andere Video auf Youtube zum Thema an. Hoffe, das bringt dich ein wenig weiter.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

mach keine sit ups, sondern crunches. außerdem solltest du deinen rücken trainieren zur unterstützung und damit du nicht ins ungleichgewicht kommst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von SammyWilson
25.06.2016, 01:10

Sind Crunches Sit-Ups nur dass man den Oberkörper nur minimal hochbewegt?

1

Was möchtest Du wissen?