Schmerzen bei phimose

12 Antworten

  • Wenn Du keine akuten Schmerzen, Entzündungen oder andere schwerwiegende Probleme hast, dann empfehle ich Dir nachdrücklich, Dich vorerst NICHT beschneiden zu lassen.
  • Sehr oft ist die Beschneidung nicht nötig, sondern einfach Dehnungsübungen führen zur Heilung.
  • Wenn solche Dehnungsübungen wirklich nicht helfen, dann gibt es etliche Operationen, die die Vorhaut erhalten und eine radikale Beschneidung unnötig werden lassen. Lasse Dich dazu von Urologen und Chirurgen beraten und stimme einer OP nur dann zu, wenn sie so vorhauterhaltend und schonend wie möglich durchgeführt wird. Präputiumsplastik, Triple Incision und so weiter, es gibt zahlreiche Techniken, die ein moderner Chirurg beherrschen und empfehlen sollte. Nur selten ist eine radikale Entfernung der Vorhaut im Sinne einer klassischen Beschneidung notwendig.
61

PHIMOSE

  • Heutzutage ist es in sehr vielen Fällen nicht nötig, bei einer Phimose die Vorhaut zu beschneiden, wie das früher üblich war. Die Vorhaut ist ein sehr sensibles Hautstück und trägt für viele Jungen und Männer ganz erheblich zur sexuellen Stimulation und Lustgewinn bei. Fast alle unbeschnitten Männer masturbieren durch Hin- und Hergleitenlassen der Vorhaut und empfinden dies als schönste Variante, obwohl andere Techniken auch funktionieren und ausprobiert werden. Diese Form der Masturbation kommt auch dem richtigen Sex am nächsten.
  • Auch würde die eigentlich als zarte, feuchte, sensible Schleimhaut ausgestattete Eichel dann freiliegen, austrocknen, verhornen und dadurch signifikant unempfindlicher werden. Dieses Abstumpfen mag zwar die Ausdauer erhöhen, reduziert jedoch den eigenen Lustgewinn.
  • Sehr oft helfen Dehnungsübungen (siehe unten), die man selbst durchführen kann und die oft bereits nach einigen Wochen zum Erfolg führen. Gerade in der Pubertät wachsen Penis und Vorhaut noch und Dehnungsübungen haben besonders oft Erfolg.
  • Wenn die Vorhaut beschnitten werden muss, ist es definitiv sinnvoll, soviel Vorhaut zu erhalten wie möglich. Es gibt moderne Operationstechniken (Vorhauterweiterung, Triple-Incision, Teilbeschneidung nach Maß), die sowohl Dein Problem lösen als auch viel Vorhaut erhalten, was sowohl im kosmetisch-ästhetischen Sinne als auch im sensorischen Sinne dringend anzuraten ist. Versuche mit verschiedenen Ärzten (Urologen, Chirurgen) über Deinen Wunsch zu sprechen, die Vorhaut möglichst zu erhalten und bestehe auf moderne OP-Techniken und lass Dir bloß nicht einreden, eine radikale Beschneidung sei besser. Es genügt definitiv, die Vorhaut soweit zu öffnen, dass ein problemloses Rückstreifen am erigierten Glied möglich ist. Die Kürzung der Vorhaut sollte soweit durchgeführt werden, dass am schlaffen Penis die Eichel nur gerade noch vollständig bedeckt bleibt.
  • Denke auch daran, dass beschnittene Jungen in Deutschland recht selten sind und ein anders aussehender Penis durchaus zu Hänseleien in Umkleiden oder Duschen führen kann, zumindest aber zum Auffallen und Anderssein. Manche Frauen finden beschnittene Penisse schöner, viele andere weniger schön. Das Normale ist in Deutschland ein intakter, natürlicher Penis mit Vorhaut.
  • Zusammenfassend ist die Vorhaut definitiv aus sexuellen und ästhetischen Gründen erhaltenswert.

DEHNUNGSÜBUNGEN

  • Die Vorhaut äußerlich und so gut es geht auch die Innenseite mit feinem Babyöl einreiben (z.B. "Penaten Sanft-Öl, parfumfreies Babyöl") und dehnen, also seitlich, quer, längs, in alle Richtungen ziehen, versuchen von innen zu dehnen. Soweit zurückziehen und dort halten, wie es schmerzfrei möglich ist, nicht übertreiben! Dies am besten morgens und abends regelmäßig über mehrere Wochen für etliche Minuten, also mehrere Dutzend mal je Sitzung, durchführen, gerne auch nachts vor dem Einschlafen richtig lange immer wieder quer- und längsdehnen, nach vorne ziehen, seitlich auseinander, weiter zurück, festhalten, wieder vor. Das Babyöl schadet nicht und wird erst bei der nächsten Dusche abgewaschen. Die Dehnung schrittweise von schwach zu stark intensivieren. Nicht nur die obere Kante dehnen, sondern die ganze Vorhaut, wo immer es geht. Es ist empfehlenswert, die Dehnübungen sowohl am erschlafften Penis durchzuführen, weil man da besser in alle Richtungen dehnen und ziehen kann, als auch am erigierten Penis zu probieren, weil man da die Fortschritte besser sieht und der steife Penis sehr gut von innen dehnt.
  • Es muss gar nicht das sofortige Ziel sein, die Vorhaut "endlich" zurückziehen zu können. Dehne in Ruhe und ausführlich und ziehe immer nur soweit zurück, wie schmerzfrei und problemlos möglich ist. Wunden, Schmerzen und Narben unbedingt vermeiden!
  • Statt Babyöl im Bett ist es auch sehr gut, diese Übungen in einem warmen Wannenbad durchzuführen. Die Haut ist dann auch geschmeidig, feucht, warm und dadurch dehnbarer.
  • Im allgemeinen tritt schon nach wenigen Wochen der Erfolg ein. Dann trotzdem weitermachen, weiterdehnen, weiter steigern, damit die Vorhaut am erigierten Penis leicht und geschmeidig durch einfache Bewegung hin- und hergleiten kann und auch den ganzen Penisschaft freilegen kann. Diese Übungen gehen dann irgendwann in Masturbation über. Das macht nichts, sondern ist förderlich für die Dehnung und Vorbereitung auf späteren Verkehr.
  • Zusätzlich (!) kann die rezeptfrei erhältliche Salbe Bepanthen die Haut dehnfähiger machen. Dazu mehrfach täglich die Vorhaut eincremen.
0

Hi Sven ! Falls es noch nicht zu spät ist :-O kurze Stellungnahme von mir. Ich wurde mit 35 beschnitten und bin damit sehr unglücklich. Ich gehöre zu dem kleinen Teil der Männer, die sich rühmen dürfen einen Penisbruch ´geschafft´ zu haben. Mein Chirurg, ein Chefarzt des Klinikums Großhadern in München, behauptete, dass ich an einer Beschneidung im Zusammenhang mit der OP nicht vorbei käme. Das war falsch, was er später fast hämisch bemerkte und wenn es etwas nutzt - ich wünsche ihm alls Schlechte dieser Welt und mehr. Aber nun zum Thema - ich würde es nicht machen lassen, sofern es eine andere Möglichkeit gibt. Es gibt auch die Möglichkeit mehr oder weniger ´abzuschneiden´. Bei mir wurde ´weniger´ geschnitten, Gott sei Dank. Funktionell ist bei mir alles prima, aber wer ein Leben mit Vorhaut kennt, wird sie vermissen. Einzig die Optik lasse ich gelten, es zeigt die Eichel im nicht erigierten Zustand, was man als ´cool´ bezeichnen könnte. Das war aber auch schon alles. Du wirst beim Sex alleine oder zu zweit stets Gleitmittel benötigen. Ebenso ist das ´Eindingen´ beim Sex ohne dass Deine Partnerin richtig ´nass´ ist fast unmöglich. Ein Quickie oder Sex im Wasser - kannste fast vergessen. Mit der Vorhaut ´schummelst´ Du Dich rein und nach ein paar Sekunden Action ist alles in Butter. Das ist v i e l besser. Ich laufe gerne. Ohne eine fest sitzende Unterhose reibt die Eichel an der Hose oder Short und wird wund. Das ist absolute sch... . Nach mittlerweile über 8 Jahren ist keine ´Abhärtung´ der Haut dagegen eingetreten. Dafür ist ´er´ unempfindlicher geworden. Vor der Beschneidung konnte ich locker bestimmen, wann es für mich beim Sex soweit sein sollte, jetzt muss ich mich richtig darauf konzentrieren, was frustrierend sein kann. Du willst nicht immer mit dem Kopf beim Sex dabei sein. Man sieht, hört, riecht und schmeckt dann Dinge, die manchmal nicht so toll sind. Und allen Leuten, die die Beschneidung aus religiösen Gründen verteidigen kann ich nur sagen - Pfui, schämt euch. Und besonders alle Ärzte, die das aus Überzeugung machen - pfui Pfusch. In alter Zeit war es vielleicht aus Hygienegründen sinnvoll zu beschneiden, wir leben aber im 21. Jahrhundert und können uns waschen. Wenn ich morgen eine Religion gründe, bei der ich allen meinen Kindern das gesunde rechte Bein gegen eine super coole Prothese zur Ehre meines Gottes wechsle - weil mir auch einmal als Kind das Bein entfernt wurde - bin ich dann toll ? Das könnte ich auch, ohne dass die Kinder Schmerzen haben - und ich kann es auch schon im Säuglingsalter machen, so dass die Kinder damit aufwachsen und das Bein gar nicht vermissen können, denn sie wissen ja gar nicht, wie sich ein rechtes Bein anfühlt ! --- OK, Sven, Du merkst, ich bin ein kleiner Gegner der Beschneidung, aber aus guten Gründen. Mein Leben ist gut, sehr gut sogar, aber es könnte besser sein, wenn ich nicht beschniten worden wäre. An Deiner Stelle würde ich alles versuchen eine Beschneidung zu umgehen. Frag mehr als nur einen Arzt, wenn einer allein Dir zur Beschneidung rät..Alles Gute für Dich, für was auch immer Du Dich entscheidest.

Hi. Eine Beschneidung sollte der letzte Weg sein, jedoch ist nichts schlimmes dabei. Du bist am gleichen Tag noch wieder Zuhause, du hast während dessen ein Vollnarkose und bekommst Tabletten, Salben und Informationen für danach. Von daher brauchst du im Falle einer Beschneidung keine Angst zu haben. Es gibt Dehntherapien, Salben usw. die bei einer Phimose helfen. Zudem muss auch nicht radikal beschnitten werden. Lies dir mal ein paar Themen über Beschneidung hier durch, da sind oft gute Tipps dabei. Falls du diese nicht findest, füge einfach "Beschneidung" oder "Phimose" zu deinen Expertenthemen (http://www.gutefrage.net/forum --> Profil einstell. --> Expertenthemen) und durchsuche diese. Die Seite die du genannt hast, ist wirklich nur Panikmache, wie viele Seiten über das Thema und auch viele User hier haben eine sehr sehr eigene Einstellung gegenüber Beschneidung. Als letzter Ausweg ist es jedoch ein guter, simpler Ausweg und ohne starke Nachteile. Das versichere ich dir heute, nach meiner Beschneidung, die mit 17 durchgeführt wurde. Und wenn du liest, dass die Eichel das Gefühl verliert, dann denkt man (dachte ich) immer, dass man kaum noch Gefühl hat, weil das viele Gegner von Beschneidung so darstellen, doch das ist vollkommen falsch, die Eichel ist nach wie vor sehr sehr empfindsam. Du spürst nichts schlechtes, wenn du einfach so herumläufst, aber sobald jemand dich bewusst dort berührt merkst du das mehr als deutlich.

Masturbieren nach Beschneidung (9 Tage)?

Hallo ich habe da mal eine Frage. Ich bin 14 Jahre alt und wurde vor 9 Tagen beschnitten wegen Phimose. Ich habe heute mal versucht ein bisschen an mir rum zu spielen und ich bin auch zum Orgasmus gekommen. Ich bemerke auch keine Veränderung oder Schmerzen an der Wunde. War das jetzt sehr schlimm das ich das so früh gemacht habe? Ich bin ein bisschen besorgt und bitte um ehrliche antworten. Danke

...zur Frage

Angst vor Beschneidung

Ich werde leider bald beschnitten wegen einer Phimose, und habe ziehmlich Angst wie wird das mit der SB sein wie wird es danach sein wie wird er ausschauen wie wird es mein "Pipi" - Machen sein? Und das schlimmste wie wird sich das denn alles anfühlen. Der Arzt meinte auch ich werde nur am Penis nakotisiert ( Unter Nakose gestellt ) Da kriege ich sicher viel mit wie wird dass sein ? :(

...zur Frage

Wie schmerzhaft sind die Spritzen bei einer Beschneidung unter lokaler Betäubung?

Hallo,

Ich werde am 29.04. wegen einer Phimose unter lokaler Betäubung beschnitten. Mein Arzt meinte, dass eine Vollnarkose für diesen Eingriff nicht notwendig ist, da die Schmerzen normalerweise erträglich sind. Jetzt wollte ich einmal fragen, wie schmerzhaft die Spritzen sind... Ich stelle mir Spritzen in den Penis irgendwie EXTREM schmerzhaft vor. Mache ich mich umsonst verrückt oder ist es wirklich sehr schmerzhaft? Hatte bereits "zum Vergleich" eine Appendektomie, eine Emmert-Plastik und eine Weisheitszahn-OP.

Grüße, Nexiru

...zur Frage

Mit Phimose zum Hautarzt/Ausschlag rund um penis und Hoden was ist das?

Hallo ich bin 13 und habe eine Phimose. Diese ist sogar ziemlich ausgeprägt ( nichtmal schlaff halb über die Eichel)was kann ich tun? Ich glaube nicht, dass dehnen hilft, denn sie ist wirklich sehr eng. Ich würde mich über Erfahrungen freuen. An die beschnittenen: wie masturbiert ihr? Und ist die Sensibilität eurer Eichel wirklich soo gering? Ich gehe ohnehin zum Hautarzt, weil ich einen Ausschlag im Intimbereich habe und wollte fragen, ob ich dem auch die Phimose zeigen kann, oder ob ich direkt zum Urologen gehen soll. Eine Phimose ist ja eigentlich auch ein Hautproblem.

Ich freue mich über jede Antwort!!

Timo

...zur Frage

Weißes Zeug an der Eichel? :S

Hey, ich wurde vor 2 Tagen beschnitten und der Arzt sagt es war vor der Beschneidung alles vernarbt und ich hatte eine Phimose. Nun hab ich weißes Zeug hinten an der Eichel, ist das normal?

...zur Frage

Phimose selbst behandeln?

Rein wissenschaftliche Frage: Ist es auch in fortgeschrittener Pubertät möglich, Phimose selber zu behandeln? Bei kleinen Kindern geht das glaub ich mit Vaseline... geht das bei (Fast-)Erwachsenen auch noch? Ich meine hier die Art von Phimose, die nur bei steifem Penis auftritt.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?