Schmerzen bei meiner freundin im genitalbereich nach "aufregender" nacht, was tun?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Solche Schmerzen können immer mal vorkommen wenn man etwas langen oder harten Sex hat. Die Scheide reagiert dabei meist mit Schmerzen im Eingangsbereich, welche dann aber nach einigen Tagen abklingen werden bzw. sollten. Falls diese Schmerzen lange andauern sollten (länger als eine Wocher oder zwei) wäre es wahrscheinlich angemessen zum Arzt zu gehen um sich dort einer Kontrolle zu unterziehen. Aber normalerweise ist dieser Schmerz, den deine Freundin verspürt, nur eine Reizung der Scheide und auf keinem Fall Grund für unnötige Sorgen! :) Hat sie denn Schmerzen beim Wasserlassen? Dann könnte eventuell eine Blasenentzündung vorliegen. Viel trinken in diesem Fall! :) LG

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von MauriceMnr
16.04.2016, 11:37

Danke !:)

0

wahrscheinlich war sie auf so lange zeit nicht "feucht" genug.

Is nur geschwollen geht in paar Tagen wieder weg..

Tipp (in so einem Fall): nächstes mal besser Gleitmittel verwenden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von MauriceMnr
16.04.2016, 11:38

Okay, danke.

0

es kann auch sein das du zu lange es mit ihr getrieben hast und sie davon schmerzen im nachhinein bekommen hat, ist mir auch schon mal passiert

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von MauriceMnr
16.04.2016, 11:37

Kann gut sein kaum noch erinnerungen haha 🌚

0

Wenn Mans zu lange tut, kann das schonmal passieren..

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?