Schmerzen bei Ausatmen, Raucher seit einem Jahr, Wie viel Sorge ist berechtigt?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

An deiner Stelle würde ich jetzt mit rauchen aufhören. Wenn es 'nur' eine Reizung der Lunge ist, dann wird sie sich auch regenerieren. Man merkt das recht schnell nach Rauchstopp,wenn noch nichts Gravierendes passiert ist - also die Verbesserung kommt dann recht schnell. Sollte das bei dir nicht der Fall sein, dann geh zum Arzt. Ich hänge dir noch ein Video an, das hilfreich beim Rauchstopp sein könnte. Du findest noch weitere auf YT mit suggestivem Charakter, die es dir erleichtern können. Probier einfach alle aus. Die Sucht beim Rauchen ist vor allem im Kopf, das Nikotin selbst ist recht schnell abgebaut. Wünsche dir alles Gute!

Whow!!! - das ging aber in dem Falle verdammt schnell! Andere brauchen für diese Erkenntnis verdammt lange und noch länger bis zum quälenden Krebstod!

Sie sind echt gut! Congratulations!!!

Was möchtest Du wissen?