Schmerzen an/in der Nase - Furunkel o.Ä.

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Man sollte tatsächlich an Pickeln im Gesichtsbereich nicht herumdrücken. Aber ganz so dramatisch wie du es befürchtest wird es nicht gleich werden. Weich den Pickel ein, indem du eine Schüssel mit heissem Wasser nimmst und Kamillentee hineingibst. Damit machst du dir ein Dampfbad. Also Kopf über die Schüssel, Handtuch darüber legen und den Pickel durch den heissen Dampf aufweichen. Das wird ihn zum verschwinden bringen. Wenn nicht, dann kannst du immer noch zum Hautarzt gehen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Ssc11
02.02.2015, 14:45

Vielen Dank für die schnelle Antwort. Das beruhigt mich. Ich probiere das heute Abend gleich mal aus.

0

Sich die Entzündungskeime in die Blutbahn zudrücken und dadurch Schäden zu haben gehört in die Kategorie: Unwahrscheinlich³. Lass die Stelle erstmal in Ruhe, bis du den gelben Eiterkopf siehst und steche die Stelle dann mit einer sauberen Nadel auf.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Ssc11
02.02.2015, 14:45

Okay das beruhigt mich. Danke :)

0

Das mit dem Kamillentee-Dampfbad ist eine sehr gute Idee!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?