Schmerzen and der Warze nach Behandlung :/

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Mach mal gar nichts mehr drauf und bade die Hände. Nach und nach kann man so die oberste Schicht der Warzen abschaben bis sie sich mit dem mittleren Teil abheben lässt. Zum Schaben ( nicht schneiden!) kann man ein Messerchen oder die Kante einer Nagelschere benützen. Desinfizieren nicht vergessen.

Also ich hab jetzt zuerst etwas gekühlt (mit Eiswürfeln), dann hab ich's abgetupft und ein so ein feuchtes Pflaster drumgemacht. Dann hatte ich's wieder ein paar Minuten ab, aber das tat dann wieder arg-weh, also hab ich Kaufmanns-Creme draufgeschmiert und nen Verband drumgemacht ist schon ca. 1 Stunde her. Es tut einfach weniger weh, wenn es in nem Verband ist oder jedenfalls nicht offen. Glaubt ihr, dass das gut gegen die Schmerzen ist oder hab ich was falsch gemacht??^^

Also nach dem da oben ^ Tut sie nicht mehr weh. Ich ziehe jetzt aber in Erwägung sie lasern zu lassen. Ich halt euch mal auf dem neusten Stand^^

0

Ich hab vor ca. 5 Jahren auch Warzen an der Hand gehabt. Habs auch mit Säure und Wartner probiert. Es hat nichts geholfen. ( Wartner hat bei meiner Schwester auch überhaubt nicht geholfen) Ich war sogar beim Hautarzt, hat auch nichts geholfen. Im Gegensatz, es wurde sogar mehr und schlimmer. Dann hab ich die Warzen einfach in Ruhe gelassen und sie sind vor ca. 2 Jahren von selbst weg gegangen.

GLG

Soviel Geduld ist beneidenswert

0

Was möchtest Du wissen?