Schmerzen an der Fußsohle, was kann es sein?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

könnte evtl ein Fersensporn sein. Sind die schmerzen morgens nach dem aufstehen sehr stark? vorallem die ersten schritte nachdem du raus aus dem bett steigst?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von MrsCrazywalker
21.09.2016, 22:09

Von einem Fersensporn habe ich noch nie gehört - was ist es und ist es schlimm? 

Aber ja genau, nach dem Aufstehen ist es am schlimmsten, da humpel ich mehr so aus dem Bett :D Wenn ich dann am rumlaufen bin geht es wieder, ich merke zwar das es wehtut aber es ist nicht so schlimm. Wenn ich dann wieder länger gessesen/ gelegen habe ist es wieder stärker

0

Hört sich nach Fersensporn an. Lass Dir Einlagen verordnen. Die sparen den Anteil an der Ferse aus und entlasten die schmerzende Stelle.

Ich habe das seit Jahren an beiden Füßen.  Mal ist es besser - mal schlechter. Unter dem Strich ist es sehr hartknäckig.

Gute Besserung. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Stehen ist schon mal schlecht. Du brauchst gute Schuhe, am besten flache. Evt. mit Einlagen, dafür solltest du mal zum Orthopäden gehen.

Mir hat die Osteopathin den Fuß wieder hingekriegt. Mit dem Hinweis auf richtige Schuhe für mich und Dehnübungen für die Zehen. Allerdings war es bei mir eine andere Stelle.


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich hatte auch einmal Schmerzen an der Fussohle genauer gesagt an der Ferse. Bei mir kamen die Schmerze von der Achillessehne aus. Um wieder keine Schmerzen zu habe, habe ich täglich diesen Bereich gut gedehnt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das hört sich für mich am ehesten nach ein Plantarfascitis an.

Fersensporne tuen eigentlich mehr punktuell weh.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?