Schmerzen an dem linken Eierstock?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Hallo,

Ihre Frage erschien mir etwas undeutlich formuliert. Darum meine Gegenfrage:

Ließ Ihre Freundin nur einen Schwabgerschaftstest machen, wegen der fehlenden Tage? Wurde der schmerzende Eierstock überhaupt untersucht ( evtl. Entzündung), ggf. Mit einem Ultraschall?

Falls nicht, sollte Ihre Freundin das vorsichtshalber bald nachholen lassen. Wenn auch die Eierstockuntersuchung negativ gewesen sein sollte, kann auch etwas anderes an den Bauchschmerzen der Freundin die Schuld tragen.

Sollten die Schmerzen immer noch bestehen, sollte deshalb zur Abklärung zügig ein Arzt aufgesucht werden, das nicht auf sich beruhen lassen!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Daaaylaa
20.06.2017, 21:17

Es ist schon geklärt worden, ihr Eileiter müsste angeblich reif werden sie hat auch ihre tage auch bekommen und es geht ihr besser, danke für die Antwort 😋

0

Nun, die Pille ist leider ein ziemlich gefährlicher Blödsinn, bringt den Körper total durcheinander und hat unglaublich viele Nebenwirkungen. Ich empfehle, die Pille abzusetzen und auf eine hormonfreie Verhütungsmethode (Kupferkettenball, Spirale) zurückzugreifen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?