Schmerzen am Knöchel, wie behandle ich das?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Hallo, ich würde dir raten das mal mit Voltarensalbe einzureiben, die kannst du dir glaube ich auch in der Apotheke kaufen... Die ist gegen Entzündung, Schwellung und Schmerzen und die Salbe kühlt auch... Und am besten hoch legen und ganz fiel kühlen und ruhig halten

Möglicherweise hast du dich überlastet oder bist beim joggen leicht umgeknickt. Häufig bekommt man Knöchelschmerzen auch bei Joggingstrecken mit starker Steigung bzw. Gefälle, da dein Körpergewicht anders auf deine Füße verteilt wird als bei ebener Strecke. Wie die meisten vor mir rate auch ich zu Kühlung und vorallem zu Salbe! Voltaren oder Spalt-Schmerzgel helfen super. Allerdings solltest du auch dein Trainig eventuell optimieren, wenn du 2 Tage hintereinander 10 Km laufen willst, so verfehlst du den Trainigseffekt eher, da der nächste Tranigsreiz zu früh gesetzt wurde. Du musst den richtigen Trainigsabstand für dich herausfinden, dann kannst du deine Leistungsfähigkeit auch steigern.

siehe auch hier: http://www.jws.pf.bw.schule.de/jws/unsereschule/material/sporT/bilder/pausen.gif

Quellen: -eigenes Wissen/Erfahrungen

Ich schätze, das das nur eine Überlastung, Bänderdehnung oder prellung ist. Am besten kühlen und hochlegen. Wird es nach 2-3 Tagen nicht besser, würde ich zu Arzt gehen. Dieser wird es untersuchen und die Ursachen der Schmerzen finden. Gute Besserung:)

ich würde dir auch hochlegen und kühlen raten, aber auch eine bandage zum stützen damit das gelenk etwas entlastet wird... achja und voltaren oder ähnliches

Was möchtest Du wissen?