Schmerzen am kiefer rechts

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

20 Ibuprofen / Tag? Bist Du des Wahnsinns fette Beute?

Evt. Lösen sogar die Schmerztabletten die Schmerzen aus. Was sagt denn Dein Blutbild? Irgendwelche entzündlichen Prozesse?

Itachi1412 04.10.2010, 14:43

Regelmäßig breim Internisten alles ok. kommt ja nicht jede woche vor.

0

lass dich mal zum kieferorthopäden überweisen, wenn dir der weisheitszahn gezogen wurde, wäre es denkbar dass sich die zähne im kiefer verschieben.. 20 ibuprofen können jedenfalls keine lösung sein.. ich kenn mich mit ibuprofen nicht aus, aber vielleicht hast du die schmerzen auch durch abhängigkeit der tabletten? setze sie mal ab.. (ich hatte ähnliches mal mit anderen schmerztabletten die ich über mehrere tage dauerhaft genommen habe) aber in jedem fall vom arzt die ursache klären lassen

Itachi1412 04.10.2010, 14:45

Ist kein problem nehme nur welche wenn die schmerzen sehr stark sind. also wenn überhaupt verbrauche ich ein einhalb packung im Monat. Keine abhängikeit. regelmäßig beim Internisten

0

Zur Info,! Das kann eine Kieferfehlstellung sein und daher hast du Schwierigkeiten mit den Gelenken. Las das mal bei einem guten Zahnarzt nachmessen, oder bei einem Spangenarzt, Kieferorthopäde. Da können Zähne falsch stehen und schon ist da ein Problem, oder die Füllung eines Zahnes ist nicht richtig gemacht worden. Schon können Verspannungen auftreten die dich gesundheitlich stark beeinträchtigen.Die Tropfen sind auch nicht ganz ohne, wenn du die so lange nimmst können Leber und Nieren angegriffen werden.Melaleuka in Jojobaöl hilft da genau so gut und hat keine Nebenwirkungen. Ich hatte das selbe Problem und hatte nachher so eine Starke Entzündung das ich den Mund nicht mehr auf bekam und starke schmerzen hatte, Wenn es bei mir wieder anfängt reibe ich die Gelenke sofort mit dem Öl ein ,damit es gar nicht erst mehr chronisch wird.Gute Besserung.

ich würd mich an deiner stelle mal richtig durchchecken lassen (Hausarzt, zahnarzt)

Das hört sich wie ein Abszess an einer Zahnwurzel an. Geh nochmal zum Zahnarzt. Zudem muss man bei diffusen Kieferschmerzen immer an eine "Trigeminus Neuralgie" denken!

dann nochmals ab zum Arzt... nur der kann dir helfen

geh mal zum zahnarzt oder so

maske1 04.10.2010, 13:31

was soll denn der kommentar? hast du den text nixht gelesen?

0

Was möchtest Du wissen?