Schmerzen am Hinterkopf durch Butterfly (Fitness)?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Also wenns dir weiterhin schlecht geht, geh am besten zum Arzt. Ich denke du hast dich nur verkrampft weil du viel Gewicht genommen hast, achte dabei immer auf die richtige Ausführung. Ich denke dir ist folgenden Fehler unterlaufen: Du nimmst viel Gewicht und nach ein paar Wiederholungen hast du dich nicht mehr an der Lene angelehnt, sondern hast dich immer etwas nach vorne gelehnt um das Gewicht besser bewältigen zu können. 

Dadurch könnte es passiert sein dass du verkrampft hast, meistens bewegt man den Kopf dann noch falsch, dann kommt die verkrampfung förmlich herbeigerufen.

Ich denke dass du immer noch etwas spürst da es wie bei einem starken Wadenkrampf ist, diesen spürt man auch noch nach ein paar Tagen, also praktisch wie muskelkater. 

Wenn es nicht besser werden sollte würde ich aufjedenfall zum Artzt gehen und schauen lassen ob alles stimmt. 

Mfg Allaboutwissen 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von xfragensteller9
13.01.2016, 20:22

Ja, genau so hab ich das gemacht. 😂 Nur die Kopfschnerzen verlagern sich inzwischen nach vorne. Es wird vermutet, dass die Bandscheibe im HWS sich um Millimeter verschoben hat und dass das die Schmerzen auslößt. Aber danke für die Antwort.

0

Was möchtest Du wissen?