Schmerzen am herz was ist da

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Genau dasselbe hatte ich auch, weswegen ich mitten in der Nacht ins Krankenhaus gefahren war, weil es nicht mehr auszuhalten war. Vorallem beim Schlafen nicht. Ich wurde durchgecheckt und alles war in Ordnung. Außerdem wurde mir gesagt, dass es an den Nerven im Brustkorb liegt. Zwischen deinen Knochen befinden sich nämlich noch die Nerven, die du täglich beanspruchst. Manchmal, wenn du dich zu oft bewegst oder gar nicht bewegst und nur rumsitzt, können diese sich verdrehen oder einklemmen. So entstehen dann die Schmerzen. Die Ärztin sagte mir, dass ich tief ein- und ausatmen sollte, dann würden die Schmerzen weggehen. Allerdings tat es beim ein- und ausatmen total weh, also hab ich es gelassen. Bei mir ist es auch nicht so dramatisch.** Irgendwann geht es von alleine weg.** Zumindest bei mir. Auf jeden Fall darfst du dich nicht im Internet verrückt machen, so wie ich es immer mache. Darf ich vielleicht wissen wie alt du bist? Sicherlich ist es nichts mit dem Herz. Das hat mir zumindest meine Ärztin versichert, weil ich total Schiss gekriegt habe.

Ich bin 15

0
@Shellybucks

Okay. Ich war, wo ich das hatte, 14. Du musst dir also überhaupt keine Sorgen machen! In deinem jungen Alter ist eine Krankheit am Herzen normalerweise ausgeschlossen. Also, beweg dich etwas mehr und du wirst sehen, dass die Schmerzen verschwinden. :-)

0

Das kann von Verspannungen kommen geh mal ein paar Tage Schwimmen und du wirst sehen es verschwindet.

Das problem hab ich auch, es ist manchmal gar nicht auszuhalten. Gut, das du die frage getellt hast, bin gespannt auf die antworten... Lgr

Fehlt dir manchmal auf die luft während den schmerzen? :/ lg

0

Was möchtest Du wissen?