Schmerzen am Hals und Knubbel am Schlüsselbein..

1 Antwort

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Holla ;)

Mit Lipom könntest du auch schon richtig liegen. Ein Lipom gehört allerdings zu den "gutartigen Neubildungen" also würde das erst mal nichts schlimmes bedeuten. Aber wer kann hier bei GF schon einen Tumor aus der Ferne diagnostizieren? Geh zum Arzt und lass es untersuchen, dass ist in solchen Fällen mit Abstand die beste Lösung. Alles Gute! :)

Danke (: aber ich war halt die letzte Zeit schon öfters bei meinem Hausarzt, deswegen wollte ich den Arztbesuch eigentlich vermeiden :D. Er soll nicht denken ich hätte ständig irgendwelche wehwehchen.. aber es macht mir halt schon Sorgen, deswegen wollte ich hier erstmal fragen (:

0
@Chantalchen

Verstehe ich voll und ganz! Begleiterkrankungen hast du keine? Hattest du schon einmal so etwas wie eine Fistel? Furunkel bzw. Akne inversa? Es ist möglich das der Knubbel ganz von allein wieder verschwindet, was auch gut und gern Wochen dauern kann. Und wenn du dich nicht zu deinem HA traust, dann geh halt zu einem anderen. Lass es lieber abklären, denn hier kann dir keiner wirklich helfen. ;)

0
@Tollwut87

Danke für die Auskunft (: nee..Begleiterkrankungen hatte ich soweit ich weiß keine. Ich hoffe das verschwindet von selbst wieder, denn es drückt schon ganz schön am Hals.. so als würde etwas gegen die Nervenbahnen drücken, was dann plötzlich stechenden Schmerz auslöst.. naja, ich denke ich warte jetzt erstmal eine Zeit lang ab und warte was passiert.. (:

0
@Chantalchen

Kannst du was zur Größe sagen? Ist es nach deinem Ermessen weich oder hart? tobias könnte mit "Lymphknoten" auch richtig liegen denn an der von dir beschriebenen Stelle befinden sich sehr wohl Lymphknoten. mfg ;)

0
@Tollwut87

also ich fühle dass es nicht der Lymphknoten ist.. weil den lymphknoten fühl ich weiter daneben.. Das kleine Knubbelchen ist etwa Erbsengroß, liegt direkt under der haut und lässt sich hin und herbewegen.. lg (:

0
@Chantalchen

Ich möchte nun nichts falsches sagen aber ich gehe zu 99% davon aus das es sich um nichts schlimmes handelt. Es ist zu untypisch für etwas bösartiges! Am meisten bekommt man bei solchen Fragen hier zu hören geh zum Arzt, hier kann dir keiner Helfen oder das kann man nur klinisch klären "du könntest ja Krebs im Endstadium haben" mal ganz ehrlich, wie wahrscheinlich ist es, dass jeder mit med. Problemen hier halb Tod ist? Mach dir keine Sorgen und beobachte den Knubbel, sollte er wachsen dann geh unbedingt zum Arzt. Wissen tun nur wenige im verrückt machen sind einige hoch studiert. Alles Gute

0
@Tollwut87

ok, gut werde ich machen , danke :) ! aber wie erkläre ich mir, dass die linke Halsseite, seitdem der Knubbel da ist wehtut bzw. verspannt ist?

0
@Chantalchen

Holla ;)

um es grob auszudrücken, kann man sagen, dass dieser Knubbel, ja etwas ist, was dort eigentlich keinen Platz hat. Es kann auch sein das sich nur das dahinter liegende Gewebe "entzündet" hat, was logischer Weise die Schmerzen verstärkt. mfg

0
@Tollwut87

Der Knubbel wächst, kommt mir zumindest so vor.. und irgendwie sind drumrum noch zwei weitere ganz kleine..

0

Seit Monaten geschwollene Lymphknoten am Hals? was kann das nur sein?

Hallo ihr lieben, da nicht ein Fan vom gang zum Arzt bin, hab ich mir gedacht ich frag euch einlinken Seote mal.

Ich habe seit über einen halben Jahr einen geschwollenen Lymphknoten auf der rechten Halsseite der so groß wie eine Olive, beweglich aber auch sehr fest ist. Vor paar Monaten sind mir auf der linken Halsseite zwei kleine, Lymphknoten aufgefallen, die eher länglich, so groß wie ein Reiskorn, beweglich und sehr fest sind. Vor ein, eem Monat ist mir dann am rechten Schlüsselbein, ein länglich, fester und beweglicher knoten aufgefallen. Nun zu meiner Frage, ich habe keinerlei Grippe oder ähnliches, was des erklären könnte. Was könnte die Ursache sein?

Lg

...zur Frage

Wieviel Röntgenstrahlen sind im Jahr vertretbar?

Hab hier erneut eine Überweisung zum Radiologen liegen und sträube mich davor, dort einen Termin zum machen. Wurde in den letzten Monaten viel zu oft geröntgt und bin von der Strahlenbelastung alles andere als begeistert.

Weiß hier jemand wieviel Röntgen/CT's noch vertretbar sind?

...zur Frage

Lipom mit 13?

Hallo ein Lipom ist ja eine neubildung von fettgewebe und tritt erst mit 40 50 auf habe ich gelesen..und der lipom soll sehr weich und beweglich sein nunja also mein knubbel den ich unter der haut habe tuht weh bein anfassen und ist etwas hart also weich nicht hab es am Halsbereich so also da wo die kette draufliegt an den knochen da..man kann es nach oben und unten bewegen. Kann/muss das enfternt werden ?. Oder was könnte es sein

...zur Frage

Geht man wegen Gedächnisproblemen zum Neurologen?

...zur Frage

Mir wird schlecht im OP-Saal, was tun?

Hey Leute,

ich mache mein Schülerpraktikum bei einem Facharzt und heute durfte ich in meine erste OP. Es war eine Operation an der Wirbelsäule, bei der ein Nerv gelockert werden sollte, da er eingeklemmt war..oder so ähnlich. Jedenfalls der Schnitt kam überraschend, da er schnell ausgeführt wurde und nicht lange überlegt wurde. Dann fummelte der Doktor an der Wirbelsäule mit einem Skalpell herum und mir wurde schwarz vor Augen. Dann ging ich raus und aß etwas. Nach einer halben Stunde wollte ich es noch einmal versuchen, aber nach 5 min merkte ich schon, wie es wieder anfing.

Ich glaube, mein Problem liegt darin, dass ich mich immer in die Lage versetzte und mir vorstelle, wie mir jemand an meiner Wirbelsäule herumfummelt. Alleine der Gedanke daran....

Am Freitag darf ich noch einmal in den OP-Saal. Hat jemand Tipps, wie mir nicht so schnell schlecht wird und ich wenigsten etwas von der OP mitbekomme?

LG.

...zur Frage

Knubbel im Hals und Pochen

Seit einigen Tagen habe ich einen "Knubbel" im Hals, der ein wenig unter dem Kinn liegt und eher in der Mitte ist. Er ist beweglich, das heisst dass man ihn verschieben kann. Er ist ungefähr Erbsengroß. Was könnte das sein? Außerdem habe ich seit gestern ein leichtes pochen und so ein komisches Gefühl im Hals. Jedoch keine Halsschmerzen oder so etwas. Könnte das mit dem "Knubbel" zusammenhängen?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?