Schmerzen am Hals nach leichtem Sturz vom Pferd

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hallo liebe Lynnea ich kenne das :D mir hilft es wenn ich mir ein heißes kirschkernkissen auf den nacken lege. die idee mit der badewanne ist auch gut :)

gute besserung dir :) glg pferdemaedchen1

Die Idee mit dem Kirschkernkissen kam mir heute morgen auch, als ich in der Sonne lag:) Werde ich mir gleich mal warm machen und dann ab auf den Hals legen!

Ganz lieben Dank für deine Antwort und die Genesungswünsche, Pferdemaedchen1 :) Liebe Grüße auch zurück:)))

0

leider kann man nach wie vor übers internet keine diagnose stellen. Im zweifelsfall würd ich halt an deiner stelle zum Arzt gehen.

Das war mir bewusst, aber ich wollte eigentlich nur wissen, was das so sein könnte .. z.B. halt einfach 'gezerrt' oder 'geprellt' und wie der Schmerz vielleicht schneller nachlässt .. Also ich gehe nicht davon aus, dass das irgendwas Schlimmes ist, auf keinen Fall, aber schön ist es ja trotzdem nicht..

Aber ganz, ganz lieben Dank für die schnelle Antwort! :) Liebe Grüße und ein schönes Wochenende! :)

Lynnea

0

Hallo

Wenn die Schmerzen nicht besser werden, dann geh zum Arzt, dafür ist der schließlich da. Ansonsten ist es total angenehm, wenn du dich unter die Dusche stellst und richtig warmes Wasser drüberlaufen lässt, bzw wenn du dich in die Badewanne legst. Dann entspannt der Körper sich auch, falls du da ne Muskelverspannung hast.. Zumindest tat es bei mir nicht mehr so weh, als ich neulich ne steifen Nacken hatte ;)

ganz liebe Grüße und gute Besserung, Princess ♥

Hallo:)

Den Arzt werde ich dann wohl auch aufsuchen, wenn das bis spätestens Mittwoch nicht besser ist! Und das mit dem Baden ist eine gute Idee, das werde ich Morgen früh wohl gleich mal machen!

Ganz, ganz lieben Dank für Deine schnelle Antwort und die Genesungswünsche:)

Wünsche Dir noch ein schönes Wochenende! :)

Liebe Grüße, Lynnea:))))

0

Druckschmerz am seitlichen Hals

Hallo,

ich habe seit ein paar Tagen einen Druckschmerz im seitlichen Halsbereich (auf der linken Seite) Am stärksten ist er im Bereich des Übergangs vom Hals zum Kiefer unterhalb des Ohres. Zusätzlich zieht es in diesem Bereich, wenn ich den Hals dehne. Es ist aber nichts geschwollen, ich habe kein Schluckbeschwerden und fühle mich auch ansonsten top. Was könnte das sein.

VG

...zur Frage

Handgelenk schmerzen nach Sturz?

Bin gestern auf mein Arm gefallen und jetzt habe ich schmerzen wenn ich mein Handgelenk bewege sie sind nach 1 Tag nicht verschwunden ?

Was kann das sein?

Es tut nur weh wenn ich das Gelenk bewege der Rest ist normal ,also Finger bewegen....

...zur Frage

Gestern vom Pferd gefallen

Ich bin gestern vom Pferd gefallen & meine ganze rechte seite tut weh & mein hals auch total.ich trau mich aber nicht es meinen eltern zu sagen,weil meiner freundin der das pferd bzw das pony gehört sonst vielleicht in schwierigkeiten kommt.das will ich nicht und ich hab auch gesagt das ich es nicht sage.aber es tut so weh -.- was soll ich tun ?

...zur Frage

Partikel im Auswurf, wer kennt das?

Hallo, habe vor 14 Wochen das Rauchen nach gut 17 Jahren aufgegeben.( 1 Schachtel am Tag ) Seit dem habe ich einen Hustenreiz und immer wieder mal einen Auswurf mit dunklen Partikeln wie auf dem Bild zu erkennen. Immer wenn ich nach einen Hustenanfall so was hoch bringe beruhigt sich der Husten schlagartig für mehrere Stunden. Habe mich schon durchchecken lassen und zum Glück ohne Befund. (Lunge geröntgt, Rachenabstrich,Blut,Allergie,CT Nasennebenhöhlen usw. Die Ärzte Sagen das dies mit dem Rauchstop zusammen hängt !?!? Hat jemand solche Erfahrungen gemacht? Wie lange geht das so und was genau ist das?

...zur Frage

Pferd bemalen, welche Farbe?

Hallo zusammen!

Unser Stall will am Tag der offenen Tür ein Showprogramm anbieten, wir dachten an eine Art Karl-May Festspielaufführung.

Dafür wollen wir die Pferde, die zu den Indianern gehören, anmalen. Welche Farbe kann man dafür am Besten verwenden?

Wir haben Schimmel, Rappen, Füchse und Braune in der Aufführung. Die Farbe sollte nicht giftig sein, leicht aufzutragen, halten und doch hinterher restlos zu Entfernen sein. Bezahlbar muss das Ganze bei gut zehn Pferden auch bleiben.

Ich habe schon von Wasserfarbe gehört, kann mir aber nicht vorstellen, dass es beim Schimmel restlos rausgeht, Lebenmittelfarbe wohl auch nicht. Haben auch noch ein Hofturnier, an dem die Pferde wieder sauber sein sollten.

Fingerfarbe wäre jetzt meine erste Idee.

Habt ihr noch Ideen oder Erfahrungen ?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?