Schmerzen am Bauchnabel, nochmal zum Arzt bzw. Notdienst?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Du solltest auf jeden Fall noch mal zum Arzt. Allerdings nicht wieder zum Bereitschaftsdienst, da scheint das Interesse an einer vernünftigen Diagnose nicht gerade sehr ausgeprägt zu sein. Geh gleich in ein Krankenhaus.

Die ungewöhnlichen Schmerzen, die Übelkeit und der Durchfall kommen ja nicht von ungefähr. Bis zum Montag solltest du keinesfalls warten.

Gute Besserung.

Carlystern 01.08.2015, 10:32

Ich muss zum Bereitschaftsdienst da müssen alle Patienten vorher hin. Es sei denn Herzinfarkt, Beinbruch oder ähnliches. Der ist bei uns im Krankenhaus. Heute haben auch wieder andere Dienst.

Naja ungewöhnlich sind die Schmerzen nict.

0
Urrok 01.08.2015, 10:34
@Carlystern

Oh, entschuldigung. Ich hatte den Bereitschaftsdienst mit dem Ärztenotdienst verwechselt.Geh auf alle Fälle hin und lass dich untersuchen.

0

Hallo,

ich nehme ja seit Jahren im Langzeitzyklus Gestagene, aber meine Frauenärztin hat mir noch zusätzlich die Heilkräuter Scharfgarbe/Gänsefingerkraut/Frauenmantel empfohlen, diese als Tee trinken, sie wirken entkrampfend und schmerzstillend.

Versuche es auch noch mit Buscopan +, entspanne dich, halte dein Bäuchlein warm. Lenke dich ab, lies ein Buch, schau fernsehen, handarbeite, denke nicht immer an den Schmerz. Je ruhiger du wirst, umso mehr entspannt sich dein Bauch.

Liebe Grüße und gute Besserung

Carlystern 01.08.2015, 16:09

Zurzeit tut mir Wärme weh. Soll vom Arzt aus kühlen, kühlen und nochmals kühlen.

0
wendelstein1862 01.08.2015, 16:12
@Carlystern

dann lass sie weg, vielleicht ist dein Bauchnabel entzündet. Aber sonst würde ich bei meiner Empfehlung bleiben, es wird ja am Montag abgeklärt.

3
Carlystern 01.08.2015, 19:44
@wendelstein1862

Am Montag wird garnichts abgeklärt, wie kommst du darauf und nein mein Nabel ist nicht entzündet.?

0
wendelstein1862 01.08.2015, 19:56
@Carlystern

bei einer Laparoskopie hat man doch die Fäden im Nabel, wieso hast du sie im Magen? Verstehe ich ehrlich gesagt nicht. Natürlich sollst du deine Beschwerden am Montag deinem Arzt mitteilen.

1
Carlystern 02.08.2015, 16:52
@wendelstein1862

und außerdem sind das nach OP selbst auflösende Fäden. Die anderen werden schon garnicht mehr genommen. Nur noch in schweren Ausnahmefällen wie größere Bauchschnitte. Fer am Montag hat damit garnix zu tun u8nd das sage ich ihm auch nicht. Muss ich auch nicht. Bimn schon ewig nichgt mehr bei ihm sondern nur weil er mich damals operiert hatte.

0

Was möchtest Du wissen?