Schmerzen 1 tag nach impfung normal?

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Nein, das ist nicht normal. Es kann sein dass ein Nerv getroffen wurde. Sollte sich von selbst wieder geben. Wenn nicht, würde ich übermorgen einen Arzt aufsuchen. Lg lilo

Ja das ist normal, schließlich werden dir bei einer impfung i.d.r. tote krankheitserreger injeziert und die reagieren mit dem Umfeld. Dein Körper durchlebt also quasi die Krankheit, nur halt ohne die Sympthome

Die HPV-Impfung enhält keine Krankheitserreger - weder tote noch lebende.
Und man "durchlebt" auch nicht quasi Gebärmutterhalskrebs wenn man die HPV-Impfung bekommt...

1

Ja völlig normal, war bei mir auch so, habe den Arm angespannt und am nächsten Tag fiese Schmerzen aber das vergeht.

arm nach HPV-Impfung hart und schmerzt

jch hatte ca. vor einer woche meine erste Impfung gegen gebärmutterhalskrebs. die impfung tat sehr weh und ich bin dannach umgekippt. nun, eine woche später tut mein arm, nicht nur an der einstichstelle oft sehr weh, wie als hätte ich gelenkschmerzen und muskelkater in einem. das gewebe um die einstichstelle ist auch total verhärtet. ist das normal und was kann ich dagegen tun?

edit: ich bin 14

...zur Frage

Harte Beule nach Tetanus Impfung (Erwachsene)?

Hallo! Ich bekam letzte Woche Mittwoch aufgrund einer unschönen Begegnung meines Finger mit einem Messer in der Notaufnahme eine Tetanus Auffrischung. Dabei wurde mir aber nicht wie üblich in den Arm, sondern in den Bauch in Höhe der Hüfte gespritzt. Ca. 1 Tag nach der Impfung tat die Stelle ziemlich weh und es bildete sich auch eine Beule. Die Schmerzen sind bis heute fast wieder weg, jedoch habe ich da nun unter der Einstichstelle eine ziemliche Beule. Ist das normal? Vor allem auch das das ganze so lange zu dauern scheint? Liebe Grüße!

...zur Frage

HPV impfung solange schmerzen?

Hallo ich hatte Anfang Mai meine 2te spritze und es tat mehr weh als beim ersten mal. Seid dem tag an tut mein arm dauerhaft beim abstützen oder manch anderen Bewegungen weh (oberarm). weiß jemand wie lange es dauert bis das weg ist und ob das normal ist das, dass so schmerzt? Und was kann man gegen den Schmerz tun? (Keine schmerztabletten ) Danke im vorraus

...zur Frage

HPV Impfung - schmerzhaft?

Hallo liebe Communtiy :)

Vor kurzem habe ich meine erste Gebärmutterhalskrebsimpfung bekommen. Weh tat es nicht direkt, aber es war schon deutlich (!) unangenehmer als die anderen sonstigen Impfungen. Mein Arm ist immer noch taub und pocht ;) Meine Frage, sind die anderen beiden Impfungen noch schmerzhafter/ unangenehmer als die Erste? Ich würde gerne wissen was auf mich zukommt :D

Was sind eure Erfahrungen mit der HPV Impfung? LG

...zur Frage

HPV Impfung . Tut sie weh?

Guten Morgen

Also ich hab heute diese HPV (gebärmutterhalskrebs) Impfung also die erste , insgesamt sind es ja drei.

Auf jeden fall habe ich extreme Angst vor Spritzen generell und von der noch mehr weil ich gehört habe ,dass die mehr als andere weh tut.

Mann bekommt sie doch in den Oberarm oder ?

Tut die Spritze weh ? Also mehr als andere?

Und habt ihr Tipps für mich zur Beruhigung oder was ich machen kann damit es nicht so weh tut ?

Danke schon mal Und GLG

...zur Frage

HPV-Impfung Rückenschmerzen?

Ich habe gestern meine 2. hpv Impfung bekommen und bin heut früh schon durch starke Schmerzen im Arm aufgewacht
Diese wurden allerdings durch kühlen und eine schmerztablette besser nach etwa 2 Stunden in der Schule fühlte ich mich ungut und hab gezittert nach nochmal etwa einer Stunde fing mein Nacken an extrem zu schmerzen seit die Schule nun vorbei ist kann ich mich kaum noch bewegen weil mein gesamter Rücken weh tut ich hatte in meinem Leben noch nie so starke Rückenschmerzen
Jetzt wollte ich wissen ob das an der Impfung liegen kann und was ich dagegen tuen kann

Ps bitte keine Belehrungen wie umstritten diese Impfung ist (ich kann es jetzt eh nicht mehr ändern)
Pps beim Arzt hab ich schon angerufen der hat aber leider schon zu

Danke schon mal im Voraus

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?