Schmerzen - Dringende Hilfe im rechten becken/hüftbereich außen :(

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Mach doch keinen Quatsch! Wärst Du meine Tochter, würde ich Dich ermuntern, zum Arzt zu gehen (evtl. zum Neurologen). Was sollen wir denn sagen ? Trotzdem ein paar Hinweise = Ist es die "alte" Blinddarmnarbe ? Ihre Schmerzen (nur sporadisch) zeigen sich so.Hast Du einen Gallenstein ? Oder sogar Gallengrieß ? Diese Schmerzen ziehen nach unten. Oder sitzt Du ziemlich verkrampft in der Schulbank, am PC, vorm TV-Gerät?Fazit: Du musst innehalten, hineinhorchen und auch wissen, wenn der Schmerz nicht tief sitzt, kommst Du eher dran. Oft helfen Salben, aber auch Ernährungsumstellung und Verringerung des Gewichts. Letzteres ist nicht persönlich gemeint. Machs gut !

Meistens íst der Untzerarmmuskel auf der Gegenseite verspannt. Massiert man diesen kräftig, nimmt der Schmerz bei Druck auf den Unterarm und im Hüftbereich ab.

Um genauer zu werden, msüßte ich mehr von Ihrem Zusstand wisssen. Meist steht das Becken schief, was man duch Druck auf das Schambeiun, Mittr und Seiten Prüfen kann. Wenn der Druck schmerzhaft ist, steht das Becken schief.

Geh zum Arzt und lass Dir eine Überweisung zum Orthopäden geben.

Weil Du die Beschwerden beim Sport hast, könnte auch ein Sportarzt die richtige Adresse für Dich sein.

Google mit

sportarzt

und klick Dich in die Infos

und mit

sportarzt und setze Deinen Wohnort hinzu (oder den nächstgrößeren, falls Deiner klein ist)

Wie wär's mit einem Besuch beim Orthopäden ???

Gruß - Paul

Was möchtest Du wissen?