schmerz, trauer.... angst vor der Zukunft. Tipps wie man eine Trennung am besten überwindet..? :-(

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Denke an die enttäuschung die er in dir ausgelöst hat, weil er dich betrogen hat. denk an alles negative, was du mit ihm verbindest. vielleicht auch auf einen zettel schreiben und ein paar mal durchlesen?

Du bist eine emanzipierte Frau - kerle die einen betrügen braucht man nicht. Genieße einfach erstmal dein singleleben und mach dich dann auf die suche nach einenm neuem partner :)

angst vor der Zukunft, wie soll es weiter gehen...plötzlich ohne ihn???

Kann ich gut verstehen! Wenn eine Frau schon weit über die Wechseljahre hinaus ist und die Falten schlimmer sind, als bei einem ungebügelten Laken, dann stehen die Männer nicht mehr Schlange.

Denke einfach an die gute alte Zeit zurück, als Du noch keine 40 Jahre alt warst, jung und knusprig und die Kerle manchmal so aufdringlich waren, dass Du kaum zur Ruhe gekommen bist. Oder wie war es davor, so mit 20 - 30, wo Du keine Nacht durchschlafen konntest, weil immer irgend ein Typ es mit Dir treiben wollte und die alle von der großen Liebe plapperten?

Du hättest ihn nicht verlassen dürfen! Was man hat das hat man, egal ob er auch mal eine andere Frührentnerin oder infantile Spätpubertierende beglückt, die wollen ja auch mal und sicher hat er ein mitleidiges Herz mit den einsamen Frauen.

Gehe mal die Woche zum Seniorentreff, da lungern immer noch paar alte Witwer herum, die charmant den einsamen Ladies den Hof machen.

Mella270996 26.06.2013, 14:39

ich bin 16 jahre alt ;D

0

Du hast doch sicherlich Freunde/Freundinnen. Unternimm etwas mit ihnen! Geh mit ihnen in Discos oder überall dahin, wo Menschen sind.

Falls du keine hast: Geh in einen Verein (Sport, Yoga, etc. etc.) Es ist wichtig, dich mit Menschen zu umgeben!

Du musst dich ablenken - aber dabei auch Spaß haben!!! Dabei kann man nämlich weniger grübeln - und ab und zu kommt einem sogar ein Lächeln auf die Lippen!!!

Tut mir echt leid für dich!

Du solltest jetzt viel mit Freunden unternehmen, um dich abzulenken. Keine Sorge, es wird schon alles wieder gut.

Hi,

sehr Traurig was dir da passiert ist! Wie die Vorredner/inen schon sagten gehe unter die Menschen und las den Kopf nicht hängen (ich weiß es ist leichter gesagt als getan)!!! Aber weißt du was das tolle ist??? Das du in ein paar Jahren darüber lachen wirst (hoffentlich mit jemanden an deiner Seite)!!!

Hier ein kurzer aber lustiger Witz zum aufmuntern: 2 Jäger treffen sich, beide tod!

Hoffe der Rat eines Mannes könnte dir helfen!

Mfg

p.s. bitte verliere nicht die Gute Meinung über uns Männer,es gibt uns Gentlemans jede menge! Denk dran 7 Mrd. Menschen auf der Erde und andere Mütter haben auch Söhne!

gadacz 26.06.2013, 09:45

Das du in ein paar Jahren darüber lachen wirst

In ein paar Jahren, wenn sie klug ist, lacht sie vielleicht über alle (Hampel-)Männer und sicherlich ist einer dabei, mit dem sie zusammen lacht ;)

1

Lenk dich ab. Mache Sachen, die dir Spaß machen. Hauptsache, du kommst auf andere Gedanken.

Hol dir alles, was dich an ihn erinnert und heul dir einen ganzen Tag lang die Augen aus. Dann wirst du wahrscheinlich froh sein, dass du ihn losgeworden bist.

Mella270996 26.06.2013, 18:00

habe nichts mehr von ihm... aber die augen heule ich mir auch so den ganzen tag aus.

0

Was möchtest Du wissen?