Schmerz bei wurf (handball)

3 Antworten

Schätze, Du hast Dir eine Sehnenzerrung eingefangen. Das kann schnell passieren. Schmier Dir zunächst mal "Mobilat" und Pferdesalbe und sprich mit Eurem Trainer wegen Massage. Wenn es nach zwei Tagen nicht besser wird, geh vorsichtshalber zum Doc.

Kleine Ergänzung es dauert ca 15-20 min bis der Schmerz komplett weg ist

Das nennt man wohl Tennisarm. Ruhigstellen und Salbe (Diclofenac) hilft :)

(Handball) Schmerzen am Ellenbogen nach Wurf

Hallo,

Ich (m/16) habe seit einiger Zeit nach Würfen starke Schmerzen im Bereich des Ellenbogens speziell nach dem obligatorischen kräftigen im Training. Ich habe mir überlegt mir aus diesem Grund eine Ellenbogenbandage zuzulegen und wollte deswegen wissen ob jemand das Problem hatte und mir helfen kann. Ich schätze das ich auch um einen Besuch beim Orthopäden wohl nicht herumkomme?

MfG

Tim

...zur Frage

Werfen,oder nicht?(Handball)

Ich bin 12 und am Donnerstag hab ich ein Rasentunier.Also das Problem ist,das erstens ist das Feld kleiner und ich trau mich nicht über die Abwehr zu werfen weil die Gegner vielleicht schnell Umschalten könnten.Soll ich werden oder nicht denn ich habe auch ein festen und gezielten Wurf.

...zur Frage

Schärferen Wurf bekommen im Handball?

Ein letzter Zeit sind meine Würfe nicht die stärksten und sind fürn Torwart leicht zu halten. Eigentlich bin ich schon Groß und ein bisschen Gebaut. Welche Übungen kann ich machen um stärker zu schießen.

...zur Frage

Bedenkliche Schmerzen im Unterarm?

Hallo, kennt das einer von euch, wenn hauptsächlich im Handgelenk ein pochender Schmerz entsteht? Meistens nicht dauerhaft, aber immer in so Intervallen. Also der Schmerz ist im Handgelenk und zieht sich dann bis zum Ellenbogen. Wenn es nicht besser wird, werde ich natürlich zum Arzt gehen, ich frage nur aus Interesse, ob das jemand vielleicht kennt.

...zur Frage

Schulterschmerzen beim Wurf

Ich bin nun nach einem halben Jahr Sportpause (Kreuzband OP) wieder ins Handball eingestiegen. Vor 5 Wochen das erste Mal. Lief alles ganz gut bis es ans werfen ging. Habe mit voller Kraft (nach warm machen und dehnen) geworfen und plötzlich hat es mir in die Schulter (hinten, richtung oberarm) gezogen , richtig rein gestochen. Konnte meinen Arm die nächsten 5 Minuten nicht bewegen. Dan lies es nach und ich konnte normal weiter spielen, ohne werfen. 2 Tage später waren die Schmerzen weg. In der KG und beim Arzt wurde nichts gefunden. Habe 3 Wochen Pause eingelegt. War gestern wieder im Training. Erst verhalten geworfen, ohne Problem. Dann richtig, plötzlich sticht es wieder hinten rein. Heute Morgen zieht es noch, aber Schmerzen werden weniger. Kann es am Muskel liegen, dass er die Schnellkraft beim Wurf nicht schafft nach meiner langen Pause. Hat jemand ähnliche Symptome?

...zur Frage

Glucosamin mit 16 gefährlich?

Hallo ich trainieren 3x die Woche im Fitnessstudio und das um Ergebnisse einer Op aufrecht zu halten. Ich kriegen beim Joggen z.B starke Knie schmerzen beim Arut war ich auch schon kommen höchst wahrscheinlich von Überlastung Schulter und Ellenbogen schmerzen bekomm ich auch egal wie viel Gewicht ich heben alles Knackt. Jetzt hab ich von Glucosamin und dessen hohen positiven Erfahrungen gelesen und wollte mal Fragen ob das schädlich ist wenn ich das zu mir nehmen würde. Bin erst 16 hab aber nicht wirklich viel gefährlicher darüber lesen können deswegen wollte ich mal hier fragen
Lg Yahja183

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?