Schmerz an der oberen Bauchmuskulatur beim Einatmen

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Hallo SebPe

Aus der Ferne kann das natürlich nicht zuverlässig beurteilt werden. Deshalb die Aufzählung der häufigsten Möglichkeiten:

Du hast zuviel "Luft" im Bauch. Gemeint sind Blähungen, die du mit einem "heftigen" Gang zur Toilette entsorgen solltest.

Weiter sind Reizungen der Oberbauchorgane, wie Gallenblase, Zwölffingerdarm, Bauchspeicheldrüse und Magen denkbar. Sollten sich die leichten Stiche in starken Schmerz verwandeln, dann ist ein Notarzt der richtige Ansprechpartner für dich. Ansonsten versuche - sofern es unangenehmer wird - Wärme- oder Kältepackungen zu verwenden. Du wirst natürlich für den ersten Versuch die Wärme bevorzugen. Mache es mal nicht und fange mit der Kälte an. Lege etwas Tiefgefrorenes auf die schmerzende Stelle. Das aber nicht länger als 30 Sekunden. Sofern der Schmerz dadurch geringer wurde, wiederhole das Eis, wenn er wieder einsetzt. Erst sofern das keine Wirkung zeigen sollte, versuche es mit Wärme.

Die genaue Gebrauchsanleitung für das Eis findest du hier: http://www.gutefrage.net/tipp/unlogik-bei-schmerzbehandlungen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

An der Stelle, die Du beschreibst, liegt das Zwerchfell. Und das ist schon sehr aktiv an der Atmung beteiligt.

Vielleicht versuchst Du einfach mal, ein wenig flacher zu atmen, sozusagen als Schonhaltung.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hm, ich kann dir jetzt nichts genaueres dazu sagen. Gehe am besten am Montag zum Arzt, wenn es nicht aufhört oder es sich verschlimmert. Der kann dir dann genaueres sagen :)

Gute Besserung !

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

weisst du wann das passiert is (z.B. von sit ups) dann jeden zweiten Tag wieder machen. Bei Risiken und neben wirkungen fragen sie ihren arzt oder apotheker :D

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?