schmerz an der kniekehle

...komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Wenn sich das wiederholt, solltest Du zum Arzt gehen. Eine Baker-Zyste kann die Ursache sein.

Wir hier sind keine Ärzte (nehme ich an, vielleicht ist doch hier der eine oder andere, der auch diese Frage liest und beantworten kann) und können nur Tipps und Ratschläge aus Erfahrungen heraus geben. 'Aber aus der Ferne geht das schlecht. Ich würde mal abwarten, und wenn diese Art von Schmerz wegbleibt, ohne Voltaren anzuwenden, würde ich es als eine einmalige Sache ansehen. Vielleicht ist, unmerklich für Dich, ein Gegenstand gegen das Knie oder die Kniekehle, geschlagen, was die Ursache sein könnte. Dann aber doch weggeht. Manchmal merkt man so etwas nicht und hat plötzlich irgendwo einen blauen Flecken z.B. Sollte der Schmerz aber wiederkommen, weil Voltaren nicht mehr angewendet wurde, dann doch bitte zum Arzt gehen.

Eventuell würde ich sogar mal die Sache in der Notaufnahme im Krankenhaus angucken lassen, denn zum Beispiel könnte so etwas mal eine Beinvenenthrombose sein (Venenverschluss, ist nicht ungefährlich). Wenn Du sagst, dass es in den Oberschenkel hochzieht. Aber das ist natürlich so aus der Ferne betrachtet Spekulation, es gibt natürlich etliche andere Erklärungsmöglichkeiten. Arzt angucken lassen.

Könnte eine Bakerzyste sein.Mein Arzt hat mir damals Quarkumschläge verordnet und sie ging weg.L.G.

Erwartest du, dass wir hier Röntgenaugen haben? Bitte geh zum Arzt und laß dich nicht auf die Meinungen hier im Forum ein. Kein Mensch kann anhand der paar Zeilen feststellen, was dir fehlt. Da du noch so jung bist, solltest du der Sache richtig auf den Grund gehen! Laß dich notfalls weiter überweisen und gib nicht auf! Schmerzen bei jungen Menschensind immer ein Alarmsignal! Geh und lass dich durchchecken! Schden kann es nie! Aber es kann immer mal zu spät sein! Bitte gib auch hier kurz Bescheid, was sich getan hat. Gute Besserung!

Pubertät, Wachstumsproblem, einfach mal zum Arzt gehen!

danke für eure antworten! es ist jetzt weg, der schmerz kam sehr plötzlich, und ging dan in den folgenden zwei tagen spurlos weg....sind das anzeichen für eine Baker-Zyste? ich hoffe, es kommt nie wieder....

PS: aüßerlich ist alles ganz normal, nichts angeschwollenes oder so

Was möchtest Du wissen?