schmeckt tofu gut?

20 Antworten

für anfänger ist räuchertofu wegen des intensiven geschmacks gut geeignet. ansonsten muss man sich halt mal durchprobieren durch die ware und durch die rezepte, die geschmäcker sind verschieden.

Also ich finde, es kommt drauf an, welche Qualität er hat und wie er gewürzt ist.

Der Naturtofu, den man im Supermarkt kaufen kann, schmeckt extrem berstig nach meinem Empfinden. Der Geräucherte ist angenehm. Von diversen anderen Marken gibt es auch noch anders gewürzten Tofu. Das meiste davon schmeckt sehr lecker.

Was ich persönlich gar nicht mag, ist die Konsistenz. Ist mir meist zu gummiartig. Oder zu dröge und bröselig.

Habe heute aber das erste mal selbstgemachten Tofu bei einem vietnamesischen Restaurant gegessen (Street Kitchen in Hannover Linden, EXTREM leckeres Essen, sehr zu empfehlen!) und der war echt SAU lecker. Ganz andere Konsistenz als Tofu aus dem Supermarkt. War auch einfacher Naturtofu in einem Curry. Aber der war sehr weich und fluffig und hat die Sauce des Currys aufgenommen. Hat sehr, sehr gut geschmeckt. Definitiv der beste Tofu, den ich je gegessen habe. Das Zeug aus dem Supermarkt ist Müll dagegen. xD


Probier es aus. Es ist kaum möglich jemand anderem zu sagen, wie ihm etwas schmecken wird, besonders wenn man ihn nicht kennt. Das Schlimmste, was passieren kann ist, dass du 2 € für etwas ausgegeben hast, was du nicht magst.

Wie schon gesagt wurde, schmeckt Tofu nach sehr wenig. Erst die Zubereitung macht es. Und die ist so vielseitig, dass man kaum sagen kann, dass alles ekelhaft oder lecker ist. Ich mag Räuchertofu und eingelegten Tofu sehr gerne. Auch frittiert ist er lecker, wenn er ordentlich gewürzt wird. Gekocht in einer Soße mag ich ihn nicht so.

Tofu schmeckt gut, wenn er richtig zubereitet wird. Fleisch muss man auch würzen.

Also, Tofu in Würfel schneiden (1cm x 1 cm oder 2 x 2). Etwas Maiskeimöl oder Sonnenblumenöl in die Pfanne. Tofu rein, durchrühren. Bruzzeln lassen. Dann Sojasoße, aber die natürlich gebraute bitte und keinen Chemie.... z.B. nimmt man da die Sojasoße von Kikkoman und gibt davon etwas in die Pfanne. Immer wieder mal Tofu drehen und je nachdem mit Sojasoße übergießen. Aber Achtung, die Sojasoße ist salzig, also nicht zu viel davon! Wenn die Tofustücke knusprig braun ausschauen, ist er fertig. Das ist eine Zubereitungsart von Tausenden ;-) Und noch was: Tofu loves you! (gib das mal bei youtube ein)

Tofu ist ne echte Spezialität. Ich schätze mal kein Lebensmittel wird so oft in die Tonne gekloppt wie dieser Mist.

Was möchtest Du wissen?