Schmeckt der Nespresso Kaffee wirklich so gut wie die Werbung verspricht?

10 Antworten

Sagen wir mal so, von den Kapselsystemen ist Nespresso schon das Beste was auf dem Markt ist. Nespresso ist teuer, dessen sollte man sich vorher bewusst sein.

Wenn Du den Porsche möchtest, dann Siebträgermaschine + gute Mühle + guten Kaffee vom Kleinröster ab 20 Euro/Kg. Hohe Anschaffungskosten von ca 600 Euro für den Minimaleinstieg, besser 1000 -1500 Euro. Du mußt viel üben, dafür wirst Du aber auch mit sehr gutem Espresso belohnt wo auch Nespresso nicht mehr rankommt. Das ist recht viel Aufwand und Dreck, die Maschine braucht 15, besser 30min Vorwärmzeit. Das sind die Nachteile. Langfristig natürlich dann preiswerter, eine gute Maschine die gepflegt wird kann locker 20 Jahre halten.

Finde den Kaffee recht gut. War anfangs auch skeptisch, da ich eigentlich nicht viel von den Kapselautomaten halte.

Aber ich wurde eines besseren belehrt. Der Kaffee ist für mich der beste Pad/Kapsel Kaffee den ich kenne.

Für den Kaffeegenuss zu Hause wenn es schnell gehen muss absolut zu empfehlen.

Also ich bin total überzeugt von denen. Kommt aber auch drauf an welche Sorte. Ich bevorzuge Cosi und Volutto.

Naja kommt auf die Sorte und die Maschine an...ist aber auf jeden Fall besser als Lavazza Kapseln und ungefähr gleich teuer Lg

Ja, das ist ein guter und extrem teurer Kaffee.

Was möchtest Du wissen?