Schmatzen, kauen und schlucken von anderen Menschen machen mich wahnsinnig?

9 Antworten

Ja das ist Misphonie und kann entweder dadurch angegangen werden, dass man sich gegenübersetzt statt nebeneinander, zudem leise ein Radio laufen lässt oder sich zum Therapeuten begibt, weil man sich auf die falschen Sachen fokussiert (hier z.B. die Kaugeräusche des Gegenübers, statt der Unterhaltung zu folgen).

Lerne es zu ignorieren, denn Du wirst den Umstand nicht ändern können. Mir geht es übrigens ähnlich, allerdings bei der Geräuscherzeugung außerhalb des Körpers. Die Chipstüte des Nachbarn im Zug, das Rascheln der Popcorntüte im Kino....

Es hilft alles nicht, Du kannst es nicht verhindern und auch niemandem untersagen. Es sei denn, er gibt sich auffällig KEINE Mühe dabei die Geräusche zu unterbinden. Offenes Kauen mit dem Mund oder Schlürfen sind eine Frage der Erziehung und nicht der menschlichen Anatomie.

Ich weiss was du meinst,ich finde es normal sich vor sowas zu ekeln,ich frag mich auch oft ob derjenige nicht normal essen kann wie jeder normale Mensch auch.
Bei Freunden sag ich dann immer das er aufhören soll aber wenn mein Vater Schmatz kann ich leider nichts machen,weil er meint ich kann nicht normal kauen😑
Mein Ratschlag schlucks einfach runter,wenn du keine Lust auf Diskussionen hast.
Kannst ihr aber natürlich auch sagen, dass es dich anpisst,und sie es lassen soll,wenn nicht setzt Grenzen,entweder sie hört auf oder du isst woanders 😉
Hoffe könnte helfen :)

Was möchtest Du wissen?