Schlussfolgerung vom Bademeister?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Zunächst einmal sind zum richtigen schwimmen nur eng anliegende Badehosen geeignet. Die weiten so genannten Badeshorts sind in vielen Schwimmbädern bereits laut Hausordnung verboten. Ebenso dürfen auch keine zwei Hosen übereinander getragen werden. 

Es ist sehr gut wenn die Bademeister auch darauf achten, das nur zugelassene und geeignete Badekleidung getragen wird.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Auch Netztaschen können heraushängen und an der Beschaffenheit der Taschen und Hose wird er es wohl erkennen können.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

kommt auch echt auf die hose drauf an.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Strikaa
18.06.2016, 16:12

Wie meinst? :)

0

Was möchtest Du wissen?