schlussbilanz Umsatzsteuer

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Vorsteuer/Umsatzsteuer werden gegeneinander verrechnet.
Ein Vorsteuerüberhang erscheint als Forderung in der Bilanz.
Hast Du mehr USt erhalten, als VSt gezahlt, wird die USt als Verbindlichkeit gegenüber dem FA in der Bilanz ausgewiesen.

Perfekte Antwort.

0

Der SCHLUSSBESTAND von Vorsteuer bzw. Umsatzsteuer kommt direkt in die Schlussbilanz. nicht aufs Gewinn und Verlust-Konto.

Was ist genau mit SCHLUSSBESTAND gemeint?

Mein Fall:

  1. Quartal 2009 habe ich 437,34 EUR vom Finanzamt erstattet bekommen.

  2. Quartal 2009 habe ich 94,98 EUR und für das 3. Quartal 27,57 EUR gezahlt

Für das 4. Quartal habe 240,00 EUR erst im Januar 2010 gezahlt.

Laut Umsatzsteuererklärung 2009 verbleibene Umsatzsteuer beträgt 2.140,15 EUR. Dazu ist das Vorauszahlungssoll 2009, also das Guthaben von 74,45 zuzurechnen? Ergibt eine Nachzahlung von 2.065,70 EUR?

Was ist wo in der Schlussbilanz per 31.12.2009 anzusetzen?

Vielen Dank schon mal für Deine Hilfe!

0

Was möchtest Du wissen?