Schluss machen, wie sagen?

... komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Tja das ist eine sehr gut und sehr berechtigte Frage. Ich stehe auf dem Standpunkt, dass man eine schlechte Sache nicht in Blumen verpacken kann. Egal wie man es anstellt, es bleibt eine schlechte Sache. Deswegen empfehle ich immer die Dinge anzusprechen wie sie sind. Und das wäre in Deinem Fall, als erstes zu sagen, ich möchte mich von Dir trennen. Da bringt es einfach nicht viel, das dann zu erklären. Denn die Worte werden nicht gehört. Erst wenn sie die Nachricht verdaut hat, kannst Du versuchen es ihr zu erklären.

Aber, egal was Du machst, leicht wird es nicht und ich kenne auch keine Methode, wie man das leicht anpackt. Und ich finde auch gut, dass es so ist. Man soll sich ja schließlich genau im klaren darüber sein, was man da macht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Vor allem sagt man ihr es unter 4 Augen, nicht am Telefon und schon gar nicht per WhatsApp.

Du warst (bist) ein sehr wichtiger Mensch in ihrem Leben und du schuldest ihr eine Erklärung. Sei einfach ganz direkt und ehrlich - weh tun wird es ihr trotzdem, aber sei kein Feigling!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Also ich finde es immer einbisschen traurig wenn ein Paar sich trennt aber da kann man nichts machen. Als erstes mal ziehe es nicht so lange hin und gehe ihr auch nicht aus dem Weg. Sage es ihr einfach direkt z. B. nach der Schule(nicht per sms oder sonstiges!). Ich denke das beste wäre zu sagen das du deine Gefühle für sie verloren hast, aber dass du sie als gute Freundin gerne behalten willst. Nimm sie vielleicht in den Arm und lass ihr einwenig Zeit darüber nach zudenken;) Hoffe ich konnte helfen 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Beim Schluss-machen ist es wichtig absolut unmissverständlich zu sein.

Geh einfach zu ihr hin und sag ihr das du Schluss machst. Erkläre ihr wieso und warum und dann geh. 

Schluss-machen ist nie schön und es tut weh, wenn man verlassen wird. Aber was noch viel mehr weh tut, ist wenn der Andere noch denkt Chancen zu haben nur weil der Schlussstrich nicht eindeutig war.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Sei ehrlich, erzähle zu erst darüber was alles gut war, was dir an ihr gefallen hat (damit sie nicht das Gefühl hat versagt zu haben. Danach erklärst du ihr dass du es beenden möchtest. Sag aber auf keinem Fall Sachen wie "ich habe dich aber immer noch total lieb". Das macht nur Hoffnungen, und so etwas will man meistens gar nicht hören.

Viel Glück.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ein Formblatt gibt es nicht; letzten Endes könnte es Dir egal sein, wie sie reagiert, da Du ja beschlossen hast, den gemeinsamen Weg zu beenden. Kurz und knapp und deutlich sagen. Je schneller man sich damit abfinden kann, umso eher kann man wieder ins Leben zurückfinden. Keine Gemeinheiten austeilen, da ist niveaulos. Ihr habt ja schließlich auch gute Zeiten miteinander gehabt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du solltest dir die Frage beantworten, warum du schluss machen willst.

Und genau das solltest du auch so deiner Freundin sagen. 

Wenn sich deine Gefühle verändert haben oder ihr zB nichts gemeinsam habt oder was auch immer, dann solltest du es ihr sagen, damit sie sich nicht fragt, was sie falsch gemacht hat.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ist ein Spazierganc mit dem hund der Richtige Zeitpunkt?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?