Schluss machen, um ihn zu schützen?

9 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hey :)

Ich verstehe dich gut, diese Gedanken kommen dann oft. Aber ich denke, dass sicher nur du dich so siehst. Du willst ihm also nicht schaden, das ist klar und es zeigt auch schon sehr gut, dass er dir wirklich viel bedeutet und wenn du ihm etwas Gutes tun möchtest, wovon ich ausgehe, so wie du hier schreibst, dann tu es nicht. Eine Trennung verursacht Schmerz und er wird sehr traurig sein, und die Trennung hinterlässt Narben, Wunden, die meistens nie mehr verheilen werden. Es ist dies keine Lösung, die ihm gut tut, da ihr euch beide ja über alles liebt. Auch für dich, und für dich ist es ja besnders wichtig, wäre es sicher ein enormer Verlust, der dich vielleicht noch tiefer in deine Depressionen ziehen würde und dein Selbstwertgefühl noch weiter senken würde. Dabei bist du bestimmt, so wie du hier für mich rüberkommst, eine sehr nette junge Frau, die für viele wichtig ist, die du ruhig selbst lieben kannst, denn sie ist zwar verzweifelt, aber sehr lieb zu den anderen und sie hat jemanden gefunden, der sich um sie kümmert. Dein Freund wird für dich da sein, er wird deine Sorgen für dich tragen und immer hinter dir stehen und dich unterstützen und gemeinsam seid ihr stark. Du wirst wieder Freude finden durch ihn und er durch dich und wenn alles perfekt klappt, wird diese Zeit nie enden.

Liebe Alpaka23, viel Erfolg mit deinem Freund, viel Spaß und Freude und viel Erfolg mit dieser Depressions-Sache, ich wünsche dir, dass du da raus kommst und dein Leben wunderschön wird.

LG Michi :)

Hallo!

Nein, Schluss machen ist keine gute Idee. Damit verletzt du ihn ja nur unnötig, weil er dich laut deiner Aussage liebt. Ich glaube, du steigerst dich da etwas rein. Er leidet bestimmt nicht unter deinen Depressionen oder Heulereien, sondern er leidet darunter, dass du die ganze Zeit so unzufrieden und traurig ist. Ich meine, er liebt dich, natürlich stimmt es ihn traurig, wenn er sieht, dass du traurig bist. Rede mal mit ihm. Sag ihm, dass du die ganze Zeit das Gefühl hast, nicht gut genug für ihn zu sein. Darauf wird er, da bin ich mir sehr sicher, antworten, dass das überhaupt nicht stimmt. Und es stimmt überhaupt nicht. Sonst würde er dich doch nicht lieben! Mach dir klar, dass du nicht perfekt sein sollst, sondern genau so, wie du bist. Denn genau so liebt er dich. Eine Veränderung deinerseits wäre vielleicht sogar kontraproduktiv. Wenn dir das bewusst ist, hören deine Depressionen und Heulereien vielleicht sogar auf. Das ist auch besser für eure Beziehung, wenn du glücklicher bist, verbessert das auch das Gefühl, ihm nicht geben zu können, was er braucht. Ich glaube auch, dass du dir nur einbildest ihm auf die Nerven zu gehen, und selbst wenn, wenn du dir klar machst, dass er dich wirklich so mag wie du bist, kannst du dir sicher sein, ihm nicht auf die Nerven zu gehen, weil deine Stimmung ja dadurch angehoben ist.

Das wird schon! Viel Glück euch beiden! :)

Jetzt kommt ein etwas längerer text:)
Also... Bitte denke nicht so. Ihr liebt euch, das zählt! Mir ging eine traumhafte Beziehung kaputt weil meine freundin genau so dachte wie du. Sie begang Fehler, die ich ihr einfach nicht verzeihen kann, ich bring es einfach nicht rüber... Du bist kurz davor ähnliches zu tun... Denk nicht zu sehr darüber nach! Er ist dein freund, eine beschützerfigur... Er wird dich auf den richtigen weg leiten wenn er dich liebt. Glaub mit ich bin über die trennung seit 5 Monaten nicht hinweg ich habe sie wirklich geliebt und war bereit sehr weit für sie zu gehen! Willst du deinem freund diese schmerzen antun? Die trennung würde ihn nicht beschützen sondern ihm schaden... Gruß
Einsame Seele

Klinik? Magersucht, Depressionen, SVV

Hallo,

es geht darum, dass ich an starken Depressionen, Magersucht und SVV (= selbstverletzendes Verhalten) leide. Ich nehme nun auch seit einigen Wochen Antidepressiva gegen meine Depressionen, die aber nur wenig helfen. Auch die einmal wöchentliche Therapie kommt mir als sinnlos vor, da ich das Gefühl habe, zu wenig an den "Problemen" und "Auslösern" arbeiten zu können. Mein Therapeut meinte nun, dass ich über einen Klinikaufenthalt nachdenken solle, da er dies für sehr sinnvoll halten würde.

Nun bin ich aber ständig am Denken, dass es doch viel "krankere" Leute gibt, denen es noch schlimmer geht wie mir, die vielleicht auch ein niedrigeres Gewicht haben, die den Klinikaufenthalt mehr bräuchten wie ich. Ist das "normal" dass man so denkt? Soll ich einen Klinikaufenthalt trotzdem wagen?

Ich freue mich auf eure Meinungen.

...zur Frage

Alkohol gegen Depressionen?

Hey,
Ich hab schubweise Depressionen und frage mich, da mein Leben grade nur mit Alkohol erträglich ist, was ich alternativ machen kann, um mich abzulenken, da ich mit meinem Suchtproblem weder meine Familie noch meinen Freund belasten möchte. Habt ihr da Ideen? Meine Therapeutin möchte mir keine Medikamente verschreiben und aus Erfahrung weiß ich, dass reden nicht hilft. Irgendwelche Alternativen?

...zur Frage

Was kann man gegen Liebeskummer/Depressionen machen?

Mein Freund hat Gestern schluss gemacht. Aus einem Grund den ich, selbst meine Freunde nicht verstehen. Seit Gestern bin ich nur am weinen. Ich weiß nichtmehr weiter. Kann mir jemand helfen? Wie werd ich diese heulerei los? :'( & wie werd ich dieses Depri sein los?!

Helft ..

...zur Frage

Woran habt ihr gemerkt, dass euer Freund Schluss macht bzw hat er überhaupt Anzeichen gemacht?

Hey,

hab stark das Gefühl, dass mein Freund mit mir Schluss macht. Hattet ihr auch schon davor das Gefühl gehabt oder garnicht mit gerechnet und wenn Anzeichen davor waren, welche waren das?

LG, Danke :)

...zur Frage

Mit Freund deswegen Schluss machen?

Vielleicht habt ihr schon meine letzte Frage gelesen und wisst, was mein Problem ist. Wenn nicht, ich erkläre nochmal kurz:

Psychisch geht es mir momentan gar nicht gut. Ich habe fast jeden Tag den Drang, mir selber etwas anzutun, mich verletzten zu wollen. Ich leide an Panikattacken und starken Verlustängsten, außerdem kann ich mich selber absolut nicht leiden und komme mit mir und meinem Leben einfach nicht klar.

Mein Freund ist immer für mich da und unterstützt mich bei allem das finde ich gut und dafür bin ich Ihm auch sehr dankbar.

Ich bin immer so unzufrieden mit allem und lasse meine schlechte Laune dann auch dementsprechend an ihm aus, was ich aber eigentlich nie will und ich weiß nicht wie ich da ändern kann.

Ich will ihn nicht weiter mit meinen Problemen belasten, er ist so toll und er hat mich einfach nicht verdient, bzw. Etwas besseres verdient.

Ich spiele immer öfter mit dem Gedanken, Schluss mit ihm zu machen, weil ich schon sehr sehr lange krank bin und ich weiß das es nie wieder was mit meiner Gesundheit werden wird und ich weiß auch, das ich ihn auf Dauer nicht glücklich machen kann und er durch mich dann selber irgendwann selber krank wird.
Das möchte ich auf Dauer keinen Menschen zumuten und ich glaube das macht auch niemand auf Dauer mit.
Deswegen spiele ich mit diesem Gedanken, obwohl ich ihn über alles liebe und ihn so sehr brauche.

Heute Abend kommt er zu mir und wir wollen noch mal über alles gemeinsam reden und ich weiß nicht, was ich ihm sagen soll wenn ich ehrlich bin.

Ich hab Angst das er irgendwann von alleine mit mir Schluss macht und das ich dann nur noch mehr am Boden bin deswegen möchte ich das selber tun..

Ich möchte diesen Menschen glücklich machen und das kann ich nicht

Wie seht ihr das ? Würdet ihr wegen sowas Schluss machen
Ich liebe ihn aber so sehr.

Wie soll es mit uns weiter gehen ? Oh weiß es nicht und bin ratlos

...zur Frage

Ich Liebe dich Freundin von meinem besten Freund, sie liebt mich auch, sie will schluss machen!

Ich bin 17 Jahre alt. Ich liebe die Freundin meines besten Freundes. Sie war auch gestern bei mir und wir haben geknutscht. Jetzt will sie wegen mir mit ihm schluss machen :O. Mein bester Freund befürchtet es das sie schluss macht. Er hat gestern geheult als ich mit ihm geskypt habe. Ich will meinen besten Freund nicht verlieren aber ich Liebe sie und sie will ich natürlich nicht nur als Freundin haben. Sie ist fest davon überzeugt mit ihm wegen mir schluss zu machen aber ich habe dabei ein schlechtes gefühl...soll sie schluss machen oder nicht????

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?