Schluss machen ja oder nein (Depression)?

... komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Wenn du es weiter möchtest, mit ihm zusammen zu sein, bleibt zusammen. Wenn du nicht mehr die Beziehung möchtest, dann mach Schluss mit ihm, sei dir da aber wirklich sicher bei.

Das jetzt rauszufinden, liegt nicht in meiner hand.
Ich kann dir nur sagen. Ich habe auch leichte Depressionen seit einem Jahr.. Auch wenn ich das definitiv nicht darauf zurückzuführen würde, habe ich mit meinem damaligen Freund auch Schluss gemacht, weil ich einfach keine Liebe (mehr?!) für ihn hatte. Das war schon ein schwerer schritt für mich. Auch danach und auch heute noch haben wir Kontakt und er ist mir immer noch als Person sehr wichtig und wir stehen uns noch sehr nah, weil ich auch trotzdem immer für ihn da bin und er auch immer für mich da ist. Trotzdem haben wir keine Beziehung in dem Sinne. Ich finde auch heute noch, dass er "attraktiv/hübsch" ist und er findet mich auch immer noch so. Trotzdem lieben wir uns nicht (mehr). Ich habe mittlerweile einen anderen festen Freund und er ist auch dabei, sich eine neuen Beziehung aufzubauen. Wir haben einfach trotzdem noch sehr viel vertrauen und kümmern uns trotzdem auch noch um den anderen. Vlt funktioniert sowas ja auch bei euch, wenn ihr euch, wie du geschrieben hast, nicht mehr richtig richtig richtig liebt

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Versucht es weiter! Es wird sich lohnen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du liebst ihn?
Dann halte einfach durch und bleib and seiner Seite.
Unternehmt viel und damit mein ich vorallem Ausflüge in die Natur. Nicht unbedingt immer nur zu zweit. Bildet kleinere Grüppchen mit Freunden.

Aber noch was anderes:
Wir sind nicht ausschließlich dein einziger Ansprechpartner. Du hast eine Mutter, einen Vater, vielleicht Geschwister, aber doch sicher auch Freunde bzw. beste "Freundinnen". Rede doch mit einer vertrauenswürdigen Person deiner Wahl.
Falls wirklich niemand von den eben genannten zur Verfüfung stehen sollte, könntest du auch zur Schulpsychologien gehen. Die wird sich deiner annehmen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Warte ab! Glaub mir...ich hatte auch solche Probleme und hatte solche "Phasen" wo ich mir unsicher war, aber das verschwindet wieder :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn du ihn liebst, dann bleib bei ihm.

Wenn du ihn nicht mehr liebst, dann verlasse ihn.

Ganz einfach, mein Gott Kinder macht nicht immer alles so kompliziert.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Keine Gefühle und eine schmerzhafte Trennung gehen nicht zusammen, Du magst ihn mehr, als Du denkst

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Jeder empfindet Liebe anders ...
Man kann nur sagen wenn du dir ein Leben ohne ihn nicht vorstellen könntest du ihn liebst
Mit Liebe mein ich nicht diese Verliebtheit

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?